Nzolani Brothers “Kinsoundi Barrage” / Galas “Liar & Thief” (Amoul Bayi Records)

Nzolani Brothers “Kinsoundi Barrage”
Galas “Liar & Thief” -- 12 Inch
(Amoul Bayi Records -- 2019)

Die derzeitige Endschleunigung, die sich durch die Corona-Krise ergibt, bietet für mich eine gute Gelegenheit, in den vielen Files auf dem Rechner zu stöbern, um zu gucken, ob da nicht gute Musik übersehen wurde. Bei dem vorliegenden Release ist das auf jeden Fall so, denn mit dieser 12 Inch hat das Label Amoul Bayi Records aus Dakar einen zeitlosen Meilenstein vorgelegt. Das war bereits im Dezember 2019.

Auf der A-Seite sind die Nzolani Brothers zu hören- einer an der Trompete, der andere an der Posaune. Auf einem flott vorantrabenden Ska-Riddim legen die beiden Brüder eine feine Performance hin, die an die frühen Skatalites erinnert. Fanfarenartiges, gemeinsames Spielen wechselt sich dabei mit Solo-Passagen ab -- virtuos und authentisch dargeboten. Eine wirkliche Perle! Mit “Kinsoundi Barrage” zollen sie dem gleichnamigen Stadtteil von Brazzaville (Kongo) Tribut, in dem sie ihre Kindheit verbrachten. Der dazugehörige Dub (“Kinsoundi Rock”)  von Sawah ist ebenfalls 1. Liga und spielt gekonnt und abwechslungsreich mit den Spuren des Originals.

Auf der B-Seite liefert Galas (Senegal/Italien) ebenfalls gut ab. Nachdem er bereits auf einer vorherigen Amoul Bayi-Vinyl-Veröffentlichung mit “My Sweet Afreeka” zu hören war, legt er auf dem hier präsentierten Ska-Riddim einen entspannten und äußerst gelungenen Beitrag hin. Seine warme und sanfte Stimme passt prima zu dem energetischen Rest. “Dub & Thief” kommt etwas perkussiver daher als die Vorlage. Meekman, der die Nyabinghi-Drums spielt, legt sich dabei mächtig ins Zeug. Als Dubmixer zeigt Sawah auch bei dieser Version, was in ihm steckt. Tipp!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.