Trevor Jackson presents “Science Fiction Dancehall Classics” (On-U Sound)

Science Fiction Dancehall

Trevor Jackson presents
“Science Fiction Dancehall Classics”
(On-U Sound – 2015)

On-U Sound steht ohne Zweifel für Innovation. Punkt. Kaum ein anderes Kollektiv hat sich so ausgiebig damit beschäftigt, Konventionen in den Dutt zu kloppen, um nach neuen Wegen zu suchen. Irgendwie zum Teil im Reggae verwurzelt, aber weit darüber hinausgehend, wurden wilde Experimente gewagt. Etwa: wie weit lassen sich Spuren reduzieren? Patterns wiederholen? Effekte als sie selbst stehen lassen und Strukturen aufheben? Die Resultate waren sehr oft nicht für die Tanzfläche gedacht, insofern mag der für diese Zusammenstellung gewählte Titel so manchen in die Irre führen. In Sachen Eingängigkeit rangieren die hier präsentierten Tracks von Dub Syndicate (“Over Board” und “Drilling Equipment”) oder die sehr perkussives Tunes von African Head Charge (“Stebeni’s Theme”, “Latin Temperament”) ganz weit vorne.

Wenn es um abstrakten Dancefloor-Pop mit Industrial-Touch geht, ist z.B. der Tune “When Tonight Is Over” (im US Thunder Mix) von Atmosfear ganz weit vorne. Hier spielt Reggae ganz und gar keine Rolle mehr. Ebenso bei Neneh Cherry & The Circuit (“Dead Come Alive”), ein bislang unveröffentlichter Track. Da kann dann auch mal das Tanzbein geschwungen werden. In diese Kategorie fallen ebenfalls die Beiträge von Fats Comet, Tackhead, Keith LeBlanc, Voice Of Authority, Mark Stewart & The Maffia nebst anderen.

Die von Trevor Jackson zusammengestellte Playlist wagt Experimente, präsentiert etliche Ecken und Kanten sowie unveröffentlichte Tracks. Und über allem steht die Freude am Experiment, die rings um den Ausnahmeproduzenten Adrian Sherwood zu dieser Zeit einfach einzigartig war – egal welcher musikalische Geschmack gerade bedient wurde. Hier wurde etwas gewagt und oft bis an die Grenzen ausgelotet. Dafür gebührt allen Beteilgten bis heute ein großes Dankeschön, denn das Austesten und freie Herangehen birgt immer auch Innovationen in sich. Es wäre zu hoffen, dass auch heute noch Produzenten so mutig und unverkrampft an Musik herangehen, denn das immer wiederkehrende Wiederholen altbekannter Muster wird irgendwann auch langweilig.

Schon jetzt ist mit Blick auf die Homepage die Vinylausgabe mit insgesamt drei LPs nicht mehr lieferbar. Das spricht einerseits für Exklusivität und andererseits für die Qualität des Schaffens von On-U Sound, das bis heute fast unerreicht ist.

Karsten Frehe

http://on-usound.com/

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.