Manudigital feat. Peter Youthman “Digital Lab Vol. 2” (X-Ray Production)

ManuDigital Peter Youthman

Manudigital feat. Peter Youthman
“Digital Lab Vol. 2”
(X-Ray Production – 2015)

Digitaler Reggae lebt! Daran besteht auch Dekaden nach dem “Sleng Teng” kein Zweifel. In Frankreich hält Manudigital die Fahne weit hoch und bringt einen erlesenen Tune nach dem anderen auf den Markt. Gerade erst hat er eine Reihe von EPs veröffentlicht, die es in sich haben. Auf “Digital Lab Vol. 1” ging er zusammen mit George Palmer ins Studio, der 2015 u.a. auch auf dem “Tempa Riddim” von King Toppa oder dem “Dub Minded Riddim” aus dem Hause GuerillJah Productions zu hören war.

Auf “Digital Lab Vol. 2” bat er Peter Youthman vor das Mikrophon. Und damit einen sehr talentierten Artists aus Paris, von dem ich zuerst bei House Of Reggae gelesen habe. Beide feiern digitalen Reggae unüberhörbar und machen klar, wie viel Schwung auch im 21. Jahrhundert von diesem speziellen Sound ausgeht. “Put It On”, “Must Get Panic” und “Fling Up A Rime” hätten genau so auch Jahre zuvor bei King Jammy entstehen können. Fein, fein! Zauberhaft wird es, wenn Peter Youthman und George Palmer zusammen bei “Pull Up” interagieren. Palmer mit seiner feinen und hellen, an Horace Andy geschulten Stimme im Kontrast zum Raggamuffin-Toasting von Youthman. Da geht der Daumen weit nach oben!

Wer ein Update in Sachen digitalem Reggae benötigt, wird hier bestens bedient. Um es komplett zu machen, kann er oder sie sich auch noch “Digital Lab Vol. 3” mit Marina P als Gast besorgen. Allesamt klasse Veröffentlichungen, die einen gespannt auf das im Frühjahr 2016 kommende Album von Manudigital warten lassen.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.