25 Jahre Silly Walks – We Salute!

img_5881

25 Jahre Silly Walks – We Salute!

Was für ein Wochenende, das in Hamburg fast ausschließlich unterm Stern der Silly Walks Discotheque stand. Das 25. Jubiläum des Hamburger Sound Systems brachte die Hansestadt zum kochen, singen, tanzen und Flaggen schwenken.

Das Warm Up zur finalen Party starte bereits am Freitag mit Silly Walks monatlicher Partyreihe “High Voltage” im Volt. Dieses Mal wurde unter dem Motto “Sounds United”, gefeiert und der Titel machte dem Lineup alle Ehre: Am Start waren Hamburg’s angesagteste Sounds wie Dj Stumble, Remedy, Massaya und Crucial Vibes Soundsystem, sowie Barney Millah aus Berlin, Uncle Peng Peng und Boss Hi-Fi aus der Schweiz.

Den Abend startete Crucial Vibes im Veteran Style, gefolgt von Remedy Sound und Massaya, die das Volt immer mehr aufheizten. Anschließend ließ Barney Millah alle Reggaeherzen höher schlagen, als er Dubplates von Concrete Jungle auspackte. Gegen 3 Uhr kamen dann Silly Walks selbst an die Turntables und überzeugten mit einer überragenden Selection aus feinstem Reggae, Dancehall und Eigenproduktionen, die das ganze Volt zum Funkensprühen brachte.

Das Publikum zeigte sich besonders in bester Laune und sehr textsicher als Silly Walks ihren Superhit “Dreams Of Brighter Days” von Busy Signal und R.C. nur anspielten und fast komplett vom Publikum singen ließen – was für ein Vibe!!

10.09.2016

Endlich war es soweit, der Samstag kam! Die lang erwartete 25 Years Silly Walks Anniversary Night war da – und gefühlt auch jeder Reggae Fan von nah und Fern. Im majestätischen Grünspan überzeugten legendäre Soundsystems wie Soundquake, Supersonic, Barney Millah, Boss Hi-Fi und Silly Walks die Crowd mit legendärer Reggaemusik. Musik, die es verdient hat, viel öfter auf Reggae und Dancehall Party’s gespielt zu werden. Der Fokus lag nicht darauf, die neusten Produktionen zu präsentieren, sondern Musik zu spielen, die Herzen und Seelen berührt. Jeder Sound spielte zu Silly Walks Ehren das Beste aus 25 Jahren Reggaegeschichte und brachte die Massive gut in Fahrt.

Als wäre das nicht genug gewesen, setzten Silly Walks noch einen oben drauf und luden Gentleman’s Evolution Band ein, die nicht nur die meisten Tracks auf dem neuen “Smile Jamaica”-Album eingespielt haben, sondern diese an diesem besonderen Abend nun auch live performten!

Die Evolution Band begleitete Silly Walks Selection durch die Nacht und begeisterte das bis dahin mehr als aufgeheizte Publikum mit ihren Produktionen der letzten 25 Jahre.

Nach der Silly Walks Selection betrat Rebellion The Recaller die Bühne und performte einige seiner Songs. Da die Evolution Band auch ihn live begleitet,e konnte Rebellion spätestens mit seinem Big Tune “We Must Rebel” jeden anwesenden Reggaefan von seinen Qualitäten überzeugen.

Rebellions Stagepräsenz wurde abgelöst von Tamika und Treesha, die mit ihren zauberhaften Stimmen einige Sololieder zum Besten gaben und die Massive schweben ließ. Die Vermutung, wer der super Special Guest sein könnte, lag bei dem ein oder anderen Kenner der Szene schon nahe und wurde dann auch Bestätigt: Kein geringerer als Silly Walks langjähriger Freund und früherer MC des Silly Walks Movements – the one and only Gentleman – war im Haus! Er performte eine fantastische Show mit neuen sowie alten Hits und zeigte was Publikumsnähe bedeutet, indem er von der Bühne verschwand und dafür gut gelaunt zusammen mit den Fans feierte und weiterhin seine Lieder sang. Es war eine wahre Ehre die alten Freunde mal wieder gemeinsam on Stage sehen zu dürfen und spüren zu können, wie sich der Vibe der anwesenden Reggaeheads zur universellen Happieness verband! Magic!

Nachdem Gentlemans mitreißender Auftritt zu Ende ging und auch die sagenhafte Evolution Band die Bühne verließ, wurde es wieder Zeit für die hochrangigen geladenen Soundsystems. Es war deutlich spürbar, dass jeder am liebsten noch ewig weiter gespielt hätte und so kamen alle Fans, die sich der langen Tanznacht hingaben, in der letzten Stunde noch einmal in den Genuss eines Tune Fi Tune aller eingeladenen Sounds.

Die Qualität der geladenen Artists war überragend und die gesamte Nacht ebenso. Was wäre das für eine schöne Welt, wäre doch jedes Wochenende ein Silly Walks Jubiläum!
Die ganze Stadt wartet nun auf Silly Walks nächste Jubiläen, monatlichen Partys im Volt und Special-Nights in der Astrastube. Und auf viele weitere Jahre mit Hamburgs bestem Soundsystem!

Congratulations to Silly Walks for 25 Years of great Reggaemusic and all the best for the future Joscha and Olli!!

Silly Walks yuh LARGE!!!

Leonie Mülhens & Mats Badjalang

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.