Tribuman meets King Toppa “Ninjah EP” (King Toppa)

Tribuman meets King Toppa
“Ninjah EP”
(King Toppa – 2017)

Tribuman hat mich vor ein paar Jahren in Berlin bei einem Liveauftritt mit Illbilly Hitec richtig umgehauen. Sympathischer Kerl, der sowohl singen als auch klasse Trompete spielen kann. Seit dem verfolge ich seinen Weg ziemlich konsequent und staune über seine vielfältigen Aktivitäten. Immer wieder taucht er bei Veröffentlichungen von diversen Produzenten und Artists auf. Zuletzt u.a. als Trompeter bei der aktuellen Single von Jah Schulz “Rise Up”.

Jetzt hat er sich mit King Toppa aus der Irie Ites Crew zusammengetan, der schon seit einiger Zeit in Sachen digitalem Dancehall für Aufhorchen sorgt. Beide passen prima zusammen: King Toppa legt die Riddims und mixt zudem Tribuman auf den Punkt. Der liefert scheinbar unendlich viele Worte und feuert diese genüsslich ab. Aus meiner Sicht ist es immer wieder spannend zu hören, wie cool sich Französisch als Sprache mit Rub-A-Dub verträgt. Passt!

Insgesamt wartet die EP mit sechs Tunes auf. Der Hit von ihnen ist der Titeltrack – die Kombination mit Atomic Spliff aus Belgien bei “Ninjah”. Da geht was! Neben ManuDigital, High Smile HiFi und Dreadsquad entabliert sich King Toppa gerade als einer der bedeutendsten Produzenten in Sachen digitalem Reggae in Europa.

Das beeindruckende Artwork stammt übrigens von Fabrice “Stoneman” Bellery. Fein, fein!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the “Foward The Bass”-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.