Dub Troubles feat. Tibio & Headless “Far East Riddim” (Fat Bird Recordings)

Dub Troubles feat. Tibio & Headless
“Far East Riddim” – digital EP
(Fat Bird Recordings – 2017)

Fat Bird Recordings ist schon seit einiger Zeit an vorderster Front in Sachen digitalem (Dancehall-)Reggae zugange (ein Danke an King Toppa und Nils von Houseofreggae.de für Hinweise). Das in Brixton ansässige Label wurde von George Palmer und Dub Troubles ins Leben gerufen. Selbstverständlich hat auch der umtriebige George Palmer hier viele, sehr feine Tunes veröffentlicht. Mit dem Far East Riddim legen sie eine neue Selection vor und holen zugleich zwei neue Namen in den Labelstall.

Auf einem frischen Rework des klassischen Spanish Harlem Riddims sind Tibio und Headless zu hören. Beide sind schon seit Jahren in der britischen Szene aktiv und wissen definitiv was sie tun. Während Tibio bei “Never Give In” sehr melodisch als Sänger auftritt, klingt der ebenfalls in London lebende und ursprünglich aus Grange Hill Westmoreland (Jamaika) stammende Headless deutlich rauer. Gerade die Kombination dieser beiden, komplett verschiedenen Styles macht die Veröffentlichung interessant.

Als Bonus gibt es von Dub Troubles noch die sehr reduzierte Dubversion “Never Give Dub” und den Riddim dazu. Ein solides Paket wurde hier also geschnürt!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show, author, artteacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radioshow at ByteFM.