King Kong “In The Old Capital” (Old Capital Records)

King Kong
“In The Old Capital”
(Old Capital Records – 2017)

Dennis Anthony Thomas aka King Kong der Reggaegemeinde vorzustellen ist wie das besagte Tragen von Eulen nach Athen. Ende der 80er Jahre und vor allem die 90er Jahre waren seine Zeit. Bei Prince Jammy, King Tubbys Firehouse Crew und etwas später bei Bobby Konders auf Massive B – nebst anderen Ställen – hat er etliche Hits landen können. Dabei kam seinem Style der digitale Reggae sehr gelegen. Rub-A-Dub auf jeden Fall, aber gerne sehr sparsam, zumindest von den Riddims her.

Jetzt hat er sich für “In The Old Capital” mit dem Produzenten Judi K zusammen getan und lässt die alten Zeiten konsequent wieder aufleben. Digitaler Reggae ist eh wieder angesagt und so passt auch er verdammt gut in die Zeit. Fünf Originale und die dazugehörigen Dubs werden auf dem aktuellen Release präsentiert. Dabei wird das Rad nicht neu erfunden, aber treffsicher auf den Punkt gebracht. Ganz weit vorne landet dabei der Titel “Old Time Gorilla”, der schnell zu einem Ohrwurm wird. Aber auch die anderen Tracks sowie die Dubs sind nicht von schlechten Eltern.

Karsten Frehe

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.