Dreadsquad “Rolling Thunder Riddim” (Superfly Studio)

Dreadsquad
“Rolling Thunder Riddim”
(Superfly Studio – 2017)

Liest man zunächst den Titel des Riddims, so würde man sehr wuchtige, schnellere Sounds erwarten, womöglich Steppers. Doch der “Rolling Thunder Riddim” kommt sehr entspannt daher, vielleicht sogar ein wenig schleppend, die Schwüle vor einem Gewitter beschreibend.

Kojo Neatness & Gardna eröffnen den Reigen der versammelten vier Tunes (plus Version) mit dem namensgebenden Track “Rolling Thunder”.  Kojo Neatness aus Jamaica war mir bislang kein Begriff. Mit seiner etwas helleren, warmen Stimme passt er prima zu dem Briten Gardna. Eine gelungene Kombination und für mich persönlich der beste Track der EP. Nicht minder interessant ist der Beitrag von J-Man (UK), der zusammen mit Kasia Malenda (PL) auf “Scream For Your Rights” zu hören ist. Dachte zunächst, es sei ein weiterer Track mit Gardna, der da aus den Lautsprechern perlt. Cooler Style!

I-mitri CounterAction (GR/UK) und Christophe Rigaud (FR) legen solide Performances hin und runden die Sammlung ordentlich ab. An den Titeltrack kommen beide Sänger allerdings mit ihren Versionen nicht heran. Besonders hervorzuheben ist wieder einmal, dass Dreadsquad neben etablierteren Artists immer wieder nach neuen Stimmen sucht und sie damit einer breiteren Öffentlichkeit vorstellt. Allein schon dafür geht der Daumen nach oben!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.