Murray Man & Amelia Harmony “Give Thanks” / “Warrior Sister” (Chouette Records)

Murray Man & Amelia Harmony
“Give Thanks” / “Warrior Sister” – 12 inch
(Chouette Records – 2017)

2016 kam der erste Release auf Chouette Records raus, unter anderem mit dem sehr eingängigen “Wicked run away” von Sandeeno. Dieses Jahr nun der nächste Streich von Amelia Harmony und Murray Man. Die verdammt amtlichen Riddims kommen, wie auch beim letzten Release, vom Altmeister Dougie Conscious. Auf dem Give Thanks Riddim kommt die großartige Bassline von Dubmartha, die Bläser von “The Roots Defender”.

Murray Man preist auf der A-Seite mal wieder den Allmächtigen und gibt Ratschläge für ein besseres Leben. Wem das gefällt, der kommt auf seine Kosten, mir hingegen gefallen der “Give Praise Dub” und der “Give Thanks Dub” noch viel mehr und waren auch Grund für den Kauf der Scheibe. Ein imposantes Beispiel, wie sehr man mit den Elementen des Riddims spielen kann ohne dabei langweilig zu werden. Dougie nimmt einen immer tiefer in den Hasenbau mit, ohne die drückende Qualität des Riddims aufzugeben. Brilliant und sehr meditativ!

So verhält es sich im Grundsatz auch auf der B-Seite, mit dem Unterschied, dass Amelia Harmony auf “Warrior Sister” dann doch mit etwas fundierteren Inhalten aufwarten kann. Dennoch sind für mich auch auf der B-Seite die Dubs das Highlight.

Thomas Dalichow

TwizzyDizzy

About TwizzyDizzy

Linux systems engineer by day, music junkie by night. Into reggae since 1998, into dub since some years later. Soundsystem fanatic & bass fetishist, jazz lover and Chopin admirer.