The Selecter “Daylight” (DMF Records)

The Selecter
“Daylight”
(DMF Records – 2017)

Sie zählten zu den Köpfen des 2Tone-Movements in den 80er Jahren: The Selecter! Das ist lange her. Vor einiger Zeit hat sich die Band neu formiert. Zentrale Figuren sind dabei die Frontfrau Pauline Black, die nach wie vor als herausragende Persönlichkeit das Gesicht der Band darstellt, und Arthur “Gaps” Hendrickson. Mit “Daylight” legen sie ihren neuen Longplayer vor und zeigen eindringlich, dass sie zwar älter geworden sind, aber nicht zum “alten Eisen” gehören.

Das Album präsentiert sich frisch und eingängig. Mit einer ordentlichen Prise Pop-Appeal – also ganz ähnlich wie beim aktuellen Album “Bounce” von The Beat, das im letzten Jahr erschienen ist. Inhaltlich zeichnet sich “Daylight” dadurch aus, dass immer wieder politische Statements in die Musik eingebaut werden. Dabei sind vor allem die Tunes “Taking Back Control”, “Frontline” (ein gelungener Kommentar zu den digitalen, “sozialen” Medien) und “Pass The Power” ganz weit vorne. Musikalisch werden die Botschaften in den schillernden Gewändern der britischen Ska- und Reggaeszene präsentiert. Dabei erfinden die Beteiligten das Rad nicht neu, spielen aber gekonnt und angenehm vital auf.

Mit “Daylight” gelingt The Selecter ein schön klingendes, aktuelles Statement in Sachen Ska gemischt mit Oldschool-Reggae. Angereichert mit viel Inhalt und schönen Melodien (u.a. bei “Mayhem”) wird es demnächst auch auf deutschen Bühnen live präsentiert.

Karsten Frehe

www.theselecter.net

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.