Alpheus “Light Of Day” (Liquidator Music)

Alpheus
“Light Of Day”
(Liquidator Music – 2018)

Mit der Vorabsingle “Sleeping Giant”/”Just A Little” aus dem vergangenen Jahr wurden die Erwartungen an das kommende Album von Alpheus schon mächtig geschürt. Oldschool-Klänge vom Feinsten gab es da auf die Ohren. Alpheus beschwörte mit der 7 Inch zusammen mit Roberto Sanchez wieder einmal den Geist jamaikanischer Musik der 60er Jahre. Auf “Light Of Day” setzen sie das auf Albumlänge fort – wobei vorab zu sagen ist, dass man sich bei der Länge wohl auch an der damaligen Zeit orientiert hat, denn mit etwas über 33 Minuten Spielzeit fällt die recht kurz aus. Da aber die Lieder ebenfalls nicht ausufernd lang sind, kommt man auf insgesamt 11 Titel. Und die haben es qualitativ mächtig in sich und passen locker auf die Vinylausgabe drauf.

Von der 7 Inch ist lediglich “Just A Little” vertreten. “Sleeping Giant” sollte man sich also als Bonus separat besorgen. Der Reigen beginnt mit dem Titeltrack und macht schnell klar, worum es geht. Feiner Early Reggae mit schönem Gesang und einer angenehmen Hookline perlt aus den Lautsprechern und mach auf jeden Fall Lust auf mehr. Und diese Lust wird sehr erlesen bedient. Mit eingängigen Melodien, Mitsingliedern (z.B. “Nah Go Tek It”, “No Way” und “Facety Rudie”), einer durch und durch positiven Stimmung und erlesenem Vintage-Sound. Klanglich lässt sich vor allem der Produzent Roberto Sanchez nicht lumpen und kreiert in seinem spanischen Domizil sehr gerne Musik, die direkt aus den 60er Jahren zu stammen scheint: Early Reggae, Rocksteady und Ska Nebenbei sei erwähnt, dass er auch sehr versiert unterwegs ist, wenn es um die späteren Kapitel jamaikanischer Musik geht.

Beide Künstler sowie die beteiligten Musiker haben sich gut nachhörbar gegenseitig angespornt und gemeinsam ein exquisites Gesamtwerk hingelegt. Alpheus gehört schon lange zu den bedeutendsten Persönlichkeiten, die es schaffen, den alten Sound aktuell und frisch zu präsentieren. Auf Konserve und bei Liveauftritten. Mit “Light Of Day” liegt in dieser Hinsicht ein weiterer Meilenstein vor, der zugleich Lust auf die anstehenden Gigs macht.

Karsten Frehe

Liquidator Music

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.