Steffani Seven & Band, Birdland, Hamburg, 4.5.18

Steffani Seven machte das Birdland zu ihrem Wohnzimmer

Was für ein schöner Abend! Steffani Seven lud mitsamt Band in den Hamburger Kultladen Birdland ein. Der recht kleine aber gemütliche Club in Eimsbüttel ist vor allem für Jazz bekannt, präsentiert hin und wieder aber auch andere Genres. An diesem Abend war es Reggae – angereichert mit viel Soul und R’n’B. Auf der Bühne stand die zauberhafte Steffani Seven, die im Handumdrehen das Publikum mit viel Charme und einer feinen Performance für sich gewann. Die gebürtige Jamaikanerin kam einst für das Musical “König der Löwen” an die Elbe und lebt seitdem in der Hansestadt. Die Bühnenerfahrung ist ihr sowohl in Sachen Präsenz als auch von der Stimme her deutlich anzumerken.

Zudem hat sie die Gabe, das Publikum direkt anzusprechen und mit viel Blickkontakt jeden Besucher mit einzubeziehen. So auch an diesem Abend im Birdland, wodurch sich der Club schnell anfühlte, wie ihr persönliches Wohnzimmer. Zusammen mit der äußerst versiert aufspielenden Band, zu der u.a. Rudy Valentino (wie immer hervorragend an der Gitarre), Granville Thomas (Schlagzeug) und Nigel Asher (Bass) gehören, führte Steffani Seven durch ein Programm, das vor allem mit Liebesliedern bestückt war. Den Abschluss und Höhepunkt des Abends bildete der neue Song “Jah Jah Knows”. Vielen Dank allen Beteiligten für das gelungene, kurzweilige und sehr sympathische Konzert.

Text und Fotos: Karsten Frehe

www.steffaniseven.com

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.