Nickodemus “A Long Engagement” (Wonderwheel)

Nickodemus
“A Long Engagement”
(Wonderwheel Recordings – 2018)

Das Coverartwork passt. Nickodemus aus New York ist schon seit Mitte der 90er Jahre weltweit auf Reisen und vermischt diverse Musiktraditionen mit tanzbaren Beats. Ob er dabei mit dem Fahrrad unterwegs ist, sei dahin gestellt. Klar ist auf jeden Fall, dass er mit einem ganzen Blumenstrauß an Klängen aufwarten kann. So auch auf dem neuen Album “A Long Engagement”. Hier mischt er afrikanische und fernöstliche Klänge, Rap, Funk und diverse andere Geschmäcker in seine Musik. Immer auf den Dancefloor abzielend und nicht selten mit dezenten Wendungen versehen, erschafft er Tunes, die gut zu einer globalisierten Welt passen.

“A Long Engagement” ist sein mittlerweile viertes Album. Aus den eklektizistischen Mixen stechen vor allen “Livin’ Your Dream” feat. Jahdan Blakkamoore (New York), ein Tune mit klar erkennbaren, afrikanischen Einflüssen, das funkige “Immortales (Body Move)” feat. Fémina sowie “Caballito Del Mar” feat. La Yegros (beide Argentinien) hervor. Interessant ist, dass der Mix wirklich wild daher kommt und ganz unterschiedliche Ecken der Welt musikalisch miteinander verwebt. So klingt z.B. “Caballito Del Mar” zunächst nach einem durch und durch indisch beeinflussten Track, wenn man nicht genau auf die Sprache achtet. Fazit: wer auf clubtaugliche Beats steht und zugleich weltoffen unterwegs ist, wird hier gut bedient.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.