The Nextmen vs. Gentleman’s Dub Club “Pound For Pound” (Pound For Pound Recordings)

The Nextmen vs. Gentleman’s Dub Club
“Pound For Pound”
(Pound For Pound Recordings – 2018)

Was für eine tolle Kombination: The Nextmen haben sich mit Gentleman’s Dub Club zusammen getan und ein wirklich beachtliches Album zusammengeschraubt! Die Nachricht geistert ja schon einige Zeit durch das Internet und mit dem Tune “Rudeboy” wurde unlängst die erste Singleauskopplung rausgehauen. Hier, wie auch bei zwei weiteren Tracks, ist der vielbeschäftigte und eigentlich immer verdammt gute Gardna als Gast am Mikro zu hören. Eine gute Wahl für den ersten Wurf! Doch ist das auf jeden Fall nicht der einzige Hit auf dem Album.

Eröffnet wird die Reise mit “Highs And Lows”. Feine Bläser eröffnen den Tune, satte Beats traben voran und dann setzt sie ein, diese unverwechselbare, extrem coole und schöne Stimme von Joe Dukie (Fat Freddy’s Drop). Sanft und begeisternd! Dicht gefolgt von Hollie Cook und ihrem bezaubernden Beitrag “Spooky”, bei dem sie sich wieder einmal gelungen einschmeichelt. Toll! Auch danach geht es mit feiner Musik und illustren Gästen weiter: Eva Lazarus ist gleich mehrfach vertreten, Parly B greift neben Kiko Bun, Chali 2na und P Digsss (Shapeshifter) zum Mikro und J Man liefert auf “One Horse Town” eine exzellente Performance ab.

Klanglich wird gut zwischen Druck und Eleganz abgewogen. Mal was zum entspannten Zuhören, dann jedoch auch immer wieder Tunes für die Tanzfläche. Eine insgesamt überzeugende Kooperation von zwei britischen Projekten und den passend ausgewählten heimischen und internationalen Gästen. Tipp!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.