Ryon “Zéphyr” (Dybiz music)

Ryon “Zéphyr”
(Dybiz music – 2018)

Da ihnen dieser Planet offenbar zu verschmutzt, zu gewalttätig und zu oft von Idioten geführt erscheint, haben sich diese Franzosen ganz einfach einen Neuen herbeigesungen. “Zéphyr” ist nicht nur sein Name, sondern auch der Titel des neuen Albums, das den internationalen Durchbruch endgültig herbeiführen soll. Im Nachbarland Frankreich haben Ryon nämlich mit dem Debütalbum “Rêver” schon einige prestigeträchtige Preise eingeheimst und an Popularität dort mangelt es ihnen mittlerweile auch nicht mehr.

Ein Hindernis für das Vordringen über die Grenzen Frankreichs hinaus wird sicherlich deren Sprache selbst sein, da sie halt größtenteils auf Französisch singen. Aber dieses Manko machen die Ryon mit den ausgesprochen filigranen Arrangements weitgehend wett, die eine Mischung aus handfestem Roots Reggae und zurückhaltendem Jazz ist, garniert mit einer Priese Rock-Distorsion wie in “Combien”, lebhaften Soul und Blues Einlagen wie in “Carpe Diem” und funkigen Bläsersätzen, die immer wieder aus der Deckung für eine Überraschung sorgen. Eine Art von französischen Groundation ist diese Gruppe aus dem Süd-Westen Frankreichs, die aber auch gerne gelegentlich Elemente des Chansons in ihre Songs einfließen lässt, wie in der “Carpe Diem Acoustique”. Oder aber ihren Blick nach Afrika ausrichten, wie in “Douce France”, wo sie Dank des Orchesters Kanazoé eine wunderschöne Polyfonie herbeizaubern, die sich wie ein glitzernder Klangteppich unter den dynamischen Beats ausbreitet.

Aber bei diesen Franzosen klingt dies alles nicht ausgeleiert oder zu sehr bemüht, auch wenn sie sich ab und zu in Oberflächlichkeiten verlieren, wie in “Kiffer”, das wahrscheinlich noch ein obligatorischer Drogensong sein soll. Dagegen schaffen sie in massiv atmosphärischen Stücken wie “Vers le ciel” oder “Zéphyr” ein mächtiges Gegengewicht zu manchen Eingeständnissen für das breitere Publikum. Wahrscheinlich ist aber “Zéphyr” zu kunstfertig, zu ausgearbeitet und musikalisch auf so hohem Niveau, dass ein größerer Erfolg – als der, den die Ryon schon haben – einfach ausbleiben muss.

Zvjezdan Markovic

Tags:
Zvjezdan Markovic

About Zvjezdan Markovic

Langjähriger Reggae Enthusiast, der in Vergangenheit für diverse Musik Portale im Ausland geschrieben hat.