Global Reggae Charts – Issue #15

Global Reggae Charts – August 2018

Deutscher Text/German text (English below):

Es gibt in der aktuellen Ausgabe des Online-Magazins einige Tipps für junge Musiker/innen (auf Englisch, Abbildung siehe unten). Die Tipps kommen vom in Australien tätigen Producer Monkey Marc.

Zur Hitliste: Kabaka Pyramid und Chronixx überbieten einander in Kooperationen mit anderen. Chronixx kommt auf drei in den Top 20 der Singles und kann zusammen mit Alborosie die Spitze besetzen. Kabaka kommt sogar auf vier ‘Kollabos’. Davon ist eine besonders interessant oder überraschend, mit Yaadcore, “No Kenke Kenke”:

Sowohl die hohe Platzierung und der Shooting-Einstieg waren nicht zu erwarten. Vor allem kommt Shanique Marie, seit vielen Jahren viel versprechendes Talent, dem Weltmarkt und somit auch Europa näher. Sie ist zusätzlich zu Kabaka im Song drin.

Shanique Marie Sinclair

Unter den Alben ist “Reggae forever” von Etana nun sogar auf Rang 3. An dieser Stelle muss ich mal kommentieren, dass alle Juli-/August-Festivals in Deutschland sie hätten buchen können – und gemacht hat es keiner. Echt eine Chance vertan!

Hier (HERE) die gesamten August-Reggae-Charts plus Interviews und Zusatz-Infos!

 

Quelle: globalreggaecharts.com

English text:

Single Charts: Kabaka again, Chronixx again! Kabaka Pyramid can place four singles in the Top 20. This is a considerable success, seen that voters all over the world are limited to only two songs per artist in one month.

Kabaka Pyramid

Chronixx benefits from his numerous cooperations, with Alborosie (cover), Protoje and Kabaka Pyramid.

There are some rare women, too. Shanique Marie, together with Kabaka Pyramid and Yaadcore on.”No Kenke Kenke”, is THE surprise of the quarter.

Album Charts: Etana climbs a little bit up onto the 3rd position with “Reggae Forever”. Dubmatix is two times in the Top 20: with Sly & Robbie and with his current “Kingsize Dub Special” sampler. Havana meets Kingston doesn’t suffer from less support at all and climbs up again several ranks – nine months after the release.

Reading stuff: The Australian producer Monkey Marc tells you about what young artists could do to improve her chances.

Check HERE for August’s Global Reggae Charts!

Philipp Kause

Quelle: globalreggaecharts.com

Philipp Kause

About Philipp Kause

Philipp hat Musikethnologie studiert und verschiedenste Berufe in Journalismus, Marketing, Asylsozialberatung und als kaufmännischer Sachbearbeiter ausgeübt – immer jedenfalls stellt er Menschen Fragen. Er lebt zurzeit in Nürnberg, wo er die Sendung „Rastashock“ präsentiert, die seit 1988 auf Radio Z läuft.