Luke Nuk’em “Newclear” (Loyal Records)

Luke Nuk’em
“Newclear”
(Loyal Records – 2018)

Wer sein Ohr an der deutschen Reggae- und Dancehall-Szene hat, wird den Namen Luke Nuk’em schon mal gelesen oder ihn sogar schon mal live erlebt haben. Lukas Arslan heißt der Artist mit bürgerlichem Namen und ist schon seit mehr als 10 Jahren in der Szene unterwegs. Mit einer sehr soliden Fanbasis in Nordrhein-Westfalen (konkreter: in Detmold) hat er nach und nach den Kreis seines Wirkens erweitert und auch außerhalb der Comfort Zone für Aufhorchen gesorgt.

Mit “Newclear” legt er sein Debütalbum vor. Als Produzent zeichnet Loy verantwortlich. Der Labelboss von Loyal Records, der schon erfolgreich mit Stonebwoy und Voicemail zusammen gearbeitet hat, hatte die Regie über das gesamte Album. So entstanden u.a. auch alle Instrumentals in seinem Studio in Köln. Die beiden Reggae- und vor allem Dancehall-Liebhaber kennen sich gemäß Info schon sehr sehr lange. Das erklärt auch den stimmigen und entspannten Flow des gesamten Albums. Kann mir gut vorstellen, wie lange und sorgsam sie sowohl an den Beats, den Lyrics und überhaupt den Aufnahmen geschraubt haben. Der Input hat sich auf jeden Fall gelohnt.

“Newclear” präsentiert Luke Nuk’em als äußerst frischen, deutschen Dancehall-Artist, der seine Skills über lange Jahre reifen ließ und jetzt mit einem klaren und gut gemachten, ersten großen Wurf antritt, die Szene aufzurütteln. Thematisch bietet er einen Gemischtwarenladen. Von Party-Tunes bis hin zu ernsteren Tönen ist alles vertreten. “Das Album will durch seine thematische Flexibilitat sowie in der Vielfalt der Flows, Melodien und Grooves Überzeugen”, sagt die Info zu “Newclear”. Und genau das trifft den Kern des Ganzen bzw. den Nagel auf den Kopf. Meine persönlichen Highlights sind die Tunes “Deh Pon It”, “Blaze Nonstop” und “None A Dem”. Das ist eine subjektive Auswahl. Fans von Dancehall werden möglicherweise für sich andere Schwerpunkte setzen. Und genau das spricht für das Album: es bietet eine große Vielfalt für viele Geschmäcker, ohne dadurch beliebig zu werden.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.