Aldubb Sessions “Planets Of Dub” (One-Drop Music)

Aldubb Sessions
“Planets Of Dub”
(One-Drop Music – 2018)

Die letzte Aldubb-Veröffentlichung ist schon eine ganze Weile her. Kein Wunder, denn in den letzten Jahren hat der Toningenieur und Dubmeister die Planet Earth Studios in Berlin auf große Füße gestellt. Auf jeden Fall viel Arbeit für einen Studiokomplex, in dem sich mittlerweile Musiker aus unterschiedlichen Genres treffen, aufnehmen und gemeinsam an Ideen spinnen. Selbstverständlich sind auch eine Menge Künstler aus dem Bereich Dub und Reggae am Start, denn mit Josie Coppola (u.a. Drummer bei Gentleman & The Evolution) und Mathieu Pe (u.a. Braintheft) sind gleich zwei innovative Geister vor Ort. Versteht sich von selbst, dass um dieses Epizentrum der Basswellen weitere Kreative herumschwirren, wie z.B. Sometimer von SattaTree.

“Anlass für die Aufnahmen war eigentlich die Testung des neuen Studios und dessen Ausstattung, bevor es in einen regulären Studiobetrieb übergeht”, sagt Aldubb. “Der Hälfte der Tracks lagen Entwürfe von mir zugrunde, einfache Midi-Skizzen, die dann im Studio umgesetzt wurden. ‘Mountainview’ ist ein Stück von Pollensi. Die anderen Titel entstanden bei drei spontanen Jam-Sessions. Einer von uns startete mit einer Idee und die anderen machten mit”, fährt das Dub-Mastermind fort. Später kamen selbstverständlich noch der Mix und das Dubbing dazu. Ebenfalls eine gute Gelegenheit, das z.T. neue Equipment zu testen und klangliche Möglichkeiten auszuloten.

Das Resultat sind acht äußerst elegante, instrumentale Dubs. Allen wohnt eine angenehme Coolness inne, die zum entspannten Hören einlädt. Zudem klingen die Dubs durchweg sehr organisch, was neben der extrem hohen Qualität der Musiker sicher auch an der Jam-Session-Atmosphäre lag, in der viele der Tracks aufgenommen wurden. Die ergänzenden Effekte und der Mix sind, wie immer bei Aldubb, stimmig, durchdacht und ohne große Gesten quasi als Bonus dazu gegeben worden. Als sehr gelungene Tunes, seien euch hier z.B. “Gate to HsiPaw” und “Mountainview” als Hörbeispiele empfohlen. Und das Beste kommt zum Schluss: Es soll in der Zukunft noch weitere Sessions geben, die in loser Folge digital erscheinen werden. Man darf also gespannt sein!

Karsten Frehe

www.planet-earth-studios.de

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.