Sotto Bless, Suku Ward & Liondub “Sticky”/”Global” (Liondub International)

Sotto Bless, Suku Ward & Liondub
“Sticky”/”Global”
(Liondub International – 2018)

Vor mehr als 10 Jahren haben sich Liondub, Jahdan Blakkamoore und Sotto Bless schon einmal zusammen getan und eine erste Single “Heartbroken” bei Earwax veröffentlicht. Die sorgte für Aufhorchen. Jetzt legt der in New York lebende Produzent Liondub den “Sticky Riddim” vor. Während er in der Vergangenheit auch gerne in Sachen Jungle/Drum & Bass unterwegs war, reduziert er hier das Tempo und ergänzt so eine gehörige Portion Coolness. Im Info wird das Ergebnis so beschrieben: “Deep, percussive, jungle inspired dancehall production oozes bass-weight and gets early support in Jamaica, Africa and Canada by dancehall selectors deep in the ghettos”. Passt… irgendwie, wobei ich persönlich keine Jungle-Elemente erkennen kann.

“Sticky”, der namensgebende Tune für den Riddim, wird von Sotto Bless aus Atlanta gesungen. Ein klassischer Ganjatune auf ultratiefen Bässen. Laid back auf jeden Fall, aber sicher auch ein passender Tune für eine Warm Up-Selection. Ganz ähnlich geht es auf “Global” weiter, nur dass die Stimmlage von Suku Ward (Ward 21) deutlich tiefer angesiedelt ist, was mir persönlich besser gefällt. Inhaltlich geht es auch um Weed, aber viel mehr um Girls und Posing, was den Tune etwas platter macht. Dennoch gefällt er mir eine Spur besser. Es lohnt sich unterm Strich immer, mal bei Liondub vorbeizuhören. Er zeichnet sich vor allem durch Vielseitigkeit und sehr deepe Produktionen aus.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.