Bitter Grounds “Two Sides Of Hope” (Ring Of Fire Records)

Bitter Grounds
“Two Sides Of Hope”
(Ring Of Fire Records – 2018)

In der Presseinfo heißt es “mit dreckigem Offbeat getränkter Streetpunk”, was man so sehen kann. Das Album hält an manchen Stellen durchaus heftige, eher offbeatlastige Kracher bereit. “Bad Dreams” ist so ein Song der einem Mal wieder zeigt, dass aus der Verbindung von Punk und Offbeat/Ska durchaus gute Musik entstehen kann. Bei uns vom Genre her eher außerhalb des üblichen Bereichs, aber für die Leser unter euch, die gerne es mal rauer und heftiger mögen, ein Tipp. Warum nicht mal dieses schön gestaltete Album der niederländischen Punkrocker kaufen oder jemanden, der noch nicht vom Offbeatvirus befallen ist, als Einstieg zum Fest der Liebe schenken.

Georg von Ungern-Sternberg

Ring Of Fire Records

Georg (Red Baron)

About Georg (Red Baron)

Legt Platten bei Regensburgs dienstältestem Soundsystem Red Baron & Dr.Till auf. Ansonsten vorher schreibend bei BSE 96-Fanzine und RockingSteady. Verfiel dem Offbeatvirus im zarten Alter von 12 und das soll sich auch nicht mehr ändern.