Paolo Baldini Dubfiles meets Mellow Mood “Large Dub” (La Tempesta Dub)

Paolo Baldini Dubfiles meets Mellow Mood
“Large Dub”
(La Tempesta Dub – 2018)

Das Album “Large” von der italienischen Band Mellow Mood, das ebenfalls in diesem Jahr erschien, hat mich persönlich nur mittelmäßig berührt. Jetzt folgen die Dubversionen und da sieht es schon ganz anders aus. Das liegt sicher daran, dass Paolo Baldini einer der besten Dubmixer Europas ist. Das beweist er mit den nun vorliegenden Dubs von Mellow Mood erneut. Mit seinen Mixen schafft er eine gewaltige Tiefe, die den oft recht oberflächlichen Originalen zumeist fehlte. Warum er die als Produzent von “Large” nicht auch schon so überzeugend hinbekommen hat, steht in den Sternen. Auf “Large Dub” kreiert er mit den Spuren der Vorlagen seinen ganz eigenen Dubkosmos, ergänzt hier und da etwas und spielt elegant mit diversen Effekten. Dabei treten die Stimmen der Zwillinge Jacob und L.O. Garzia fast durchgängig weit in den Hintergrund – dafür atmet die Musik mehr!

Guckt bzw. hört man genauer auf die einzelnen Elemente der Dubversionen so fällt auf, dass Paolo Baldini offenbar konservativ ans Werk gegangen ist. Im Vordergrund steht das Mixen mit dem Mischpult. Wie viel Computer er eingesetzt hat und ob überhaupt vermag ich nicht zu sagen – das Video legt nahe, dass er ganz darauf verzichtet hat. “Large Dub” klingt auf jeden Fall nach analogem Mixing in der Tradition der Altmeister. Apropos Altmeister: der “Tuff Rocks Dub” erinnert mich nach dem kurzen Intro ab der 40. Sekunde an den frühen Mad Professor. Das will schon was heißen.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.