Henkwart “Welcome To Cologne EP” (Tokapi Musikproduktions)

Henkwart
“Welcome To Cologne EP”
(Tokapi Musikproduktions – 2019)

Der in Köln lebende DJ und Produzent Henkwart legt mit “Welcome To Cologne” sein Debüt vor. Zusammen mit Yunka Wiqru & Yana Ñawi von der Band Memoria, die auf vier von fünf Tunes zu hören sind, sowie Don Cholo und Mary G wurde hier intensiv an urbanen Beats geschraubt, die irgendwo in der Schnittmenge von Dancehall, Hip Hop und was auch immer verortet werden können – genreübergreifende Musik also. Stilistisch wird dabei sowohl der Dancefloor bedient, allen voran mit dem Titeltrack, “All For Di Team” und “Punany”. Die Beats gehen gut in Beine und Hintern, sind lyrisch sicher nicht anspruchsvoll, treiben aber durch etliche Wiederholungen gut nach vorne. Beim ersten Hören fällt mir sofort die erst kürzlich erschienene Single “Sticky/Global” von Sotto Bless und Suku Ward, produziert von Liondub ein, allerdings ist die Grundstimmung hier eine Spur düsterer.

Bei “Everything New” und “Sol Des Mis Poemas” wird sowohl das Tempo reduziert als auch die Klangfarbe in Richtung Pop verschoben. Gerade “Everything New” hat das Potential, auch mal eine Redakteurin/einen Redakteur im Mainstream-Radio aufhorchen zu lassen, wäre die Musiklobby der großen Label nicht so dominant. Alles in allem ist die EP “Welcome To Cologne” ein ordentliches Debüt von Henkwart. Kurzweilig ist sie auf jeden Fall.

Karsten Frehe

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.