Dignitary Stylish “New Idea” (Ram Goat Records)

Dignitary Stylish
“New Idea”
(Ram Goat Records – 2019)

Horace Samuels aka Dignitary Stylish könnte vielen durch seinen Hit “Jah Send Mi Come” von 1986 in den Ohren geblieben sein. Der Deejay, dem es scheinbar ewig vergönnt ist, weit oben in der Liga zu landen, hat sich jetzt mit dem Produzenten Interrupt aus London zusammen getan und mit “New Idea” einen neuen Tune vorgelegt.

Auf einem Remake von Andrew Pauls “Digikal” legt der Veteran, der 1975 beim Rock Horn Soundsystem (Portmore) startete und später u.a. mit Black Scorpio und Killamanjaro unterwegs war, einen soliden Tune vor, der zeigt, dass der gute Mann definitiv nicht zum “alten Eisen” zu zählen ist, auch wenn man seiner Stimme das Alter anhört. Macht gar nichts, denn das wirkt eher authentisch und frech. Der Riddim ist simpel und reduziert gehalten, was viel Raum für das Toasting von Dignitary Stylish lässt.

Mit der Veröffentlichung macht das noch junge Label Ram Goat Records aus Yorkshire deutlich, welche klanglichen Präferenzen gesetzt werden: satt produzierte, smoothe Tunes, die mit einem Blick zurück in die Reggaegehistorie angenehm frische Tunes herausbringen. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang nach wie vor die im letzten Jahr erschienene 7 Inch von Dubmatix feat. Pad Anthony und Cheshire Cat. Ram Goat Records sollte man also auf jeden Fall auf dem Schirm haben.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.