Double Tiger “No Give Up” (Hydra Records)

Double Tiger
“No Give Up”
(Hydra Records – 2012)

Double Tiger stammt aus NYC und schickt sich an, der Welt zu zeigen, was er drauf hat. Bei Hydra Records (Japan) erscheint nun eine EP mit dem Track “No Give Up” sowie diversen Remixen. Dabei performt der Künstler auf einem Riddim, der irgendwo zwischen Dub, Dubstep, einer Spur Hip Hop und was auch immer anzusiedeln ist. Urban Beats passt vielleicht als Etikett.  Double Tiger’s Style ist gut – nicht sonderlich innovativ, aber zum Riddim passend. Interessant sind die Remixe. Allen voran der gute, alte Scientist, der sich mit seinen Bässen deutlich dem Dubstep annähert. Zudem reduziert er den Originaltune deutlich, was gut tut, da er leicht die Tendenz hat, soundwise überladen zu sein. AZZXSSS schiebt mit dem Remix deutlich das Tempo an und schielt dabei wahrscheinlich auf die Clubs von Big Apple. Macht Spaß! J-Kenzo geht zunächst ruhiger ans Werk, dreht dann jedoch gewaltig die Bässe auf – für mich einer der besten Mixe neben Scientist! T-AK startet atmosphärisch, springt dann jedoch auf den Ambient-Zug auf. Ebenfalls clubtauglich! Als Bonus gibt es noch einen weiteren Mix von Scientist – ganz ohne zusammenhängende Vocalparts. Insgesamt ein gutes, abwechslungsreiches Paket.

Karsten Frehe

http://hydraworld.jp/

DOUBLE TIGER / NO GIVE UP (Hydra Records 2012) from HYDRA Records on Vimeo.

 

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.