Tonto Addi & Hotta Henne “Dancehall Freak” (Hotta Riddims)

Tonto Addi & Hotta Henne
“Dancehall Freak”
(Hotta Riddims – 2019)

Nach vier Jahren intensiver Zusammenarbeit, der Gründung eines eigenen Labels und vielen Auftritten im In- und Ausland legen Tonto Addi und Hotta Henne nun ihr Debütalbum “Dancehall Freak” vor. Wunderschön verpackt in ein Artwork vom Shlag Lab (Frankreich) wird hier digitaler Dancehall im Rub A Dub-Style präsentiert. Eine Kombination, die schon seit einiger Zeit wieder neue Blüten hervorbringt. Die Nähe zu anderen Projekten und Produzenten, wie etwa Jahtari, King Toppa oder Mungo’s HiFi, liegt dabei auf der Hand.

Tonto Addi, ein in Berlin lebender Franzose, war zuvor schon auf drei 7 Inches aus dem Hause Hotta Riddims zu hören, u.a. zusammen mit Tenor Youthman. Zudem gab es eine Kooperation mit Longfingah auf dem Track “Raggamuffin Authority” (GuerillJah Productions) sowie weitere Veröffentlichungen. Zusammen mit Hotta Henne, der die Riddims gebaut hat, sind nun zehn neue Tunes am Start. Dabei mischen sich Alltagsthemen, wie etwa “Miss My Wife”, mit kritischeren Texten. “Fake News” ist da ein gutes, aktuelles Thema, das kürzlich ja auch von Dub Inc auf ihrem Album “Millions” aufgegriffen wurde. In diese Ecke gehört ebenfalls der Tune “Badman Connection”. Ansonsten geht es gerne um Inhalte, die in den Tanzhallen der Welt und vor allem der Soundsystemkultur Jamaikas fester Bestandteil sind: das Abfeiern der eigenen Persönlichkeit – so zum Beispiel auf “Ice Cream DJ” zusammen mit Jah Screechy, dem einzigen Gast am Mikrophon.

“Dancehall Freak” ist insgesamt ein recht abwechslungsreiches Album geworden. Fans digitaler Riddims im 80er-Jahre-Gewand werden hier auf ihre Kosten kommen. Wer mehr auf analoge, organischere Klänge steht, sollte mal reinhören und sich selbst ein Urteil bilden. Das Album bekommt man auf limitiertem Vinyl über BuyReggae oder halt digital. Bei dem hübschen Siebdruck-Cover sollte man, meiner Meinung nach, aber auf jeden zum Vinyl greifen.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.