Alborosie “Sound The System Showcase” (Greensleeves/VP Records)

alborosie-soundthesystem-showcase

Alborosie
“Sound The System Showcase”
(Greensleeves/VP Records – 2014)

Beamen wir uns in die 70er-80er Jahre, so werden wir u.a. auf komische Klamotten treffen aber auch sehen, dass die kleine 45er Single eine große Schwester bekommen hat: die Maxi-Single! Bei gleicher Umdrehungszahl ließ sich hier eine Menge mehr Sound und eine längere Spieldauer herausholen. Auf Jamaika wurden promt extended Mixes angefertigt, die sogenannten “Discomixe”. Zumeist wurde dabei am Ende der Originalversion einfach der Dub eingewoben und so der Hörgenuss verlängert.

Discomixe tauchen immer mal wieder auf, jedoch selten auf Albumlänge. Da setzt Alborosie nun Zeichen. Mit “Sound The System” hat er ja schon mächtig abgeräumt, gefolgt von “Dub The System”. Nun vermengt er beide Alben und präsentiert 10 Tracks mit einer Spieldauer zwischen 5:24 bis 7:02 Minuten. Allesamt Längen, die es auf kleinen Vinyl-Singles so nicht geben wird – es sei denn man reduziert die Umdrehungszahl und damit auch die Wucht.

Böse Zungen könnten nun behaupten, dass Alborosie mit dem vorliegenden Album lediglich versucht, bereits erfolgreiches Material nochmal zu verwerten. Auch wenn da sicherlich etwas dran ist, entwickeln einige der Discomixe eine ganz eigene Dynamik, die den Vorlagen schmackhafte Kirschen oben drauf setzt. Allen voran ist hier der extended Mix von “Play Fool (To Catch Wise)” zu nennen, der ganz im Stil von Black Uhuru oder Sly & Robbie (die in der Anfangszeit der Discomixe erstaunliche Produktionen auf den Markt gebracht haben) punkten kann. Hier macht eine Verlängerung Sinn, da so der verdammt gute Groove ausgedehnt wird. Ob aber “To Whom It May Concern” nun wirklich knapp über die 7 Minuten-Marke springen musste, kann man sicherlich bemängeln, da nicht wirklich Neues hinzukommt.

Dennoch: es ist schön zu sehen und zu hören, dass sich Alborosie ausgedehnt einer alten Herangehensweise annimmt und sie damit sicherlich auch jüngeren Reggaehörern und -hörerinnen näher bringt.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.