Raggabund “Buena Medicina” (Irievibrations Records)

Raggabund Buena Medicina

Raggabund
“Buena Medicina”
(Irievibrations Records – 2015)

Es gibt sie! Alben auf die man sich richtig freut nachdem ihr Erscheinen angekündigt wurde. Bei “Buena Medicina” von Raggabund handelt es sich um ein solches Werk. Im vergangenen Jahr wurde ein Aufruf via Crowdfunding in die Welt geschickt und von Erfolg gekrönt.

Jetzt liegt der neue Silberling vor. Wunderschön verpackt und Rand voll mit dem, was man von Raggabund kennt: eine gekonnte Melange zwischen Reggae- und Latin-Flavours. Und auch beim Gesang mag man sich nicht so richtig festlegen: mal Spanisch, mal Englisch und dann wieder Deutsch. Einen ähnlichen Mix kennt man von Jamaram, die als befreundete Musiker selbstverständlich an dem neuen Album mitgearbeitet haben. Als weitere Gäste treten u.a. Lengualerta (Mexico), Maria Rui (Portugal), Sebastian Sturm und Les Babacools auf und bereichern den Sound von “Buena Medicina”. Für die Musik zeichnet die aus der Schweiz stammende Band The Dubby Conquerors verantwortlich. Bei so viel versammeltem Können ist es nicht verwunderlich, dass der neue Wurf von Raggabund zu überzeugen weiß.

Die Lieder des Albums erzeugen eine angenehme, kurzweilige Stimmung. Satte Beats, feine Bläsersätze und schöne Kompositionen erzeugen zusammen mit Gesang und intelligenten, kritischen Texten ein Album, das auch überübermorgen noch frisch klingen wird. Das Warten hat sich also auf jeden Fall gelohnt.

Meine persönlichen Highlights sind der locker hüpfende Ska bei “So Nicht Geht”, die schöne Kombination mit Maria Rui beim Titeltrack, der Upbeat-Track “Chilling” (feat. De Luca) mit Latintouch sowie der feine One-Drop-Tune “Bad Mood” zusammen mit Sebastian Sturm.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.