vibronics

  • “Lost In Dub #2” (Reservoir Dub – 2016) Irgendwie scheint es in der Dubwelt etwas andere Grundideen zu geben. Während viele Artists anderer Genres nach dem größtmöglichen Input an Kohle...

    “Lost In Dub #2” (Reservoir Dub)

    “Lost In Dub #2” (Reservoir Dub – 2016) Irgendwie scheint es in der Dubwelt etwas andere Grundideen zu geben. Während viele Artists anderer Genres nach dem größtmöglichen Input an Kohle...

  • Weeding Dub “Still Looking For” (Wise & Dubwise Recordings – 2015) 2004 markiert den Anfang von Weeding Dub. Von da an hat sich der Franzose in die Herzen der Dub-Stepper-Gemeinde...

    Weeding Dub “Still Looking For” (Wise & Dubwise Recordings)

    Weeding Dub “Still Looking For” (Wise & Dubwise Recordings – 2015) 2004 markiert den Anfang von Weeding Dub. Von da an hat sich der Franzose in die Herzen der Dub-Stepper-Gemeinde...

  • Congo Natty “Jungle Revolution In Dub” (Big Dada – 2015) Das Album “Jungle Revolution” war 2013 eine Offenbarung. Sicher in Sachen Sound keine Neuerfindung, aber mit einer so gewaltigen Kraft,...

    Congo Natty “Jungle Revolution In Dub” (Big Dada)

    Congo Natty “Jungle Revolution In Dub” (Big Dada – 2015) Das Album “Jungle Revolution” war 2013 eine Offenbarung. Sicher in Sachen Sound keine Neuerfindung, aber mit einer so gewaltigen Kraft,...

  • Vibronics “The Return Of Vibronics” (Scoops Records – 2015) So als ob er je weg gewesen sei, hat Vibronics sein neues Album “The Return Of Vibronics” genannt. Komisch, denn es...

    Vibronics “The Return Of Vibronics” (Scoops Records)

    Vibronics “The Return Of Vibronics” (Scoops Records – 2015) So als ob er je weg gewesen sei, hat Vibronics sein neues Album “The Return Of Vibronics” genannt. Komisch, denn es...

  • Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers Live” (Jarring Effects – 2015) Mit “Empire Soldiers” haben die französische Band Brain Damage und der britische Vibronics ein kleines Denkmal erschaffen. Eines der...

    Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers Live” (Jarring Effects)

    Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers Live” (Jarring Effects – 2015) Mit “Empire Soldiers” haben die französische Band Brain Damage und der britische Vibronics ein kleines Denkmal erschaffen. Eines der...

  • Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers” (Jarring Effects – 2014) Bereits 2012 haben sich die Mannen um Brain Damage ein klein wenig von ihrem bisherigen Weg abgewandt und statt langer...

    Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers” (Jarring Effects)

    Brain Damage meets Vibronics “Empire Soldiers” (Jarring Effects – 2014) Bereits 2012 haben sich die Mannen um Brain Damage ein klein wenig von ihrem bisherigen Weg abgewandt und statt langer...

  • Vibronics “The French Connection” (Hammerbass – 2012) Steve Vibronics zählt seit Jahren zu den gefragtesten Dubmastern weltweit. Beobachtet man aufmerksam die Szene wird einem schnell klar, wo er sich alles...

    Vibronics “The French Connection” (Hammerbass)

    Vibronics “The French Connection” (Hammerbass – 2012) Steve Vibronics zählt seit Jahren zu den gefragtesten Dubmastern weltweit. Beobachtet man aufmerksam die Szene wird einem schnell klar, wo er sich alles...

  • Various “Roots Of Dub Funk 3” (Tanty Records/Zomba – 2003) Kürzlich sprach ich mit Nick Manasseh am Rande eines Interviews darüber, warum wohl der Dub in Ländern wie England und...

    Various “Roots Of Dub Funk 3” (Tanty Records)

    Various “Roots Of Dub Funk 3” (Tanty Records/Zomba – 2003) Kürzlich sprach ich mit Nick Manasseh am Rande eines Interviews darüber, warum wohl der Dub in Ländern wie England und...