Subliftment #8, Irie Ites Soundsystem & Roots Descendents, Kassel, 17.9.16

Da ist man gemeinsam seit geraumer Zeit unter dem Deckmantel von Irie Ites tätig und doch hatte sich ein Ausflug zu einem Gig des Irie Ites Soundsystems nach Kassel bisher nicht ergeben. Das konnte ich dieses Wochenende nachholen und es hat sich gelohnt!

Subliftment ist eine gemeinsame Partyreihe der Roots Descendents und der Irie Ites Crew im Panoptikum, die unterdessen bereits zum achten mal stattfindet. Einmal im Monat gibt es von 70s Reggae bis hin zu drückendem UK Steppers ordentlich auf die Ohren! Das macht Spaß und wird von der Community vor Ort auch geschätzt.

Die Jungs von Roots Descendents hatten Toni Wobble (von Plug Dub aus Leipzig) eingeladen, der relativ früh ein seher abstraktes Set spielte. Das Tanzen dazu viel einigen schwer, musikalisch hatte es aber durchaus seinen Reiz! Die Roots Descendent haben nahezu vom Start weg Gas gegeben. Schnell, laut und kompromisslos. Das ist eigentlich genau meine Liga und doch hätte ich mir an der Stelle gewünscht, dass man mich musikalisch abholt und mitnimmt. Man läuft ja schließlich auch keinen Marathon ohne sich vorher aufzuwärmen.

Das hat dann die Crew von Irie Ites übernommen. Vom Style waren Sensi, Toppa, Baba und Micha breiter aufgestellt und haben den Part des Abholens und gemächlichen Geleitens auf die Tanzfläche erfüllt. Das ergänzt sich dann am Ende des Tages – oder viel mehr Abends – gut und daher ging das Licht auch erst gegen 6 Uhr morgens aus – Zeit um erschöpft, müde aber glücklich in’s Taxi zu fallen!

Mein Tipp, wenn ihr im Großraum Kassel unterwegs seid: Roots Descendents und Irie Ites mitnehmen, das lohnt!

Die nächste Session findet bereits am 22. Oktober statt und wird von Irie Ites ausgerichtet, im November sind dann die Roots Descendents wieder am Start!

Thomas Dalichow

TwizzyDizzy

About TwizzyDizzy

Linux systems engineer by day, music junkie by night. Into reggae since 1998, into dub since some years later. Soundsystem fanatic & bass fetishist, jazz lover and Chopin admirer.