Chico Trujillo live im Schlachthof, Bremen, 10.11.19

Chico Trujillo in Bremen

Cumbia ist für mich persönlich Neuland. Ich liebe den Rhythmus, den Stil sowie die Art, wie die Musik gemacht wird – textlich bin ich leider komplett raus. Ich finde Spanisch super interessant, hab aber nie den Draht dazu gefunden. Wie das halt so ist, wenn man “keine Zeit” hat. Auf der Suche nach interessanten Konzerten für dieses Jahr bin ich auf Chico Trujillo gestoßen. Ich hatte vorher noch nie etwas von den Jungs gehört, wusste aber, dass ich mit dem musikalischem Mix, den sie bieten, auf jeden Fall etwas anfangen kann.

Die elf Herren fingen mit nur 15 Minuten Verspätung an. Das Publikum war von Anfang an voll dabei. Die meisten kannten die Texte und sangen und sprangen fleißig durch den Schlachthof. Ein super Konzert, welches einen alleine durch den Elan der Masse ins Schwitzen gebracht hat.

Jeder hat seine Rolle, das Programm funktioniert auch ohne Setlist, was von einem gutem Zusammenspiel zeugt, wie ich finde. Ich hoffe Chico Trujillo mal wiedersehen zu dürfen, vielleicht auf einem Festival im nächsten Jahr.

Bremen war leider ihr letzter Stop in Deutschland, aber wer Lust hat kann sich gerne das neue Album “Mambo Mundial” auf allen bekannten Plattformen anhören und kaufen.

Text und Fotos: Hans Beyer

Hans Beyer

About Hans Beyer

Photographer for concerts and festivals based in Bremen, Germany.