Solar Moon “Weather Balloon Dubs” (MP Records)

Solar Moon
“Weather Balloon Dubs”
(MP Records – 2020)

2018 erschien mit dem Album “Blackbook” eine gelungene Zusammenstellung von Titeln des Solar Moon-Kollektivs. Bis dato waren die Musiker schon 25 Jahre gemeinsam aktiv und gönnten sich mit der Veröffentlichung eine Rückschau auf ihre gemeinsame Arbeit. Ursprünglich entstand das Projekt in Köln, mittlerweile leben einige der Musiker allerdings ganz woanders, wie zum Beispiel auf Ibiza (George Solar) oder in Kampala/Uganda (Razoof). Aktuell wird “Weather Balloon”, einer der Tracks von “Blackbook”, in acht neuen Remixen präsentiert.

Musikalisch kann man dabei ganz hervorragend von Downtempo oder Ambient sprechen. Die Klänge aller Remixe kommen sphärisch daher und bieten viele transzendente, hypnotische Momente. Eine Platte zum Zurücklehnen und genießen also. Und das Erstaunliche ist, dass die Aneinanderreihung von acht Remixen bzw. Neubearbeitungen ein und desselben Songs nicht die Spur langweilig wird. Das spricht für die Vielseitigkeit und Qualität der beteiligten Künstler, zu denen, neben den drei Solar Moon-Mitgliedern George Solar, Razoof und Tom Dams, auch The Dubvisionist und die Dubtropical Allstars gehören.

Auf der Basis der originalen Spuren werden viele Akzente ausprobiert, die die Vorlage quasi neu erfinden und andere musikalische Nuancen hinzufügen. Bei den Dubtropical Allstars kommen z.B. Reggae und Jazz hinzu. Felix Wolter aka The Dubvisionist geht den Track mit seinem “PFL Ambient Dub” etwas repetitiver und mystischer an, während Razoof viel Raum lässt und seinen “Muyenga to Sanyang Beach Mix” auf 14 Minuten ausdehnt und die Hörerin und den Hörer auf eine ausgedehnte, klangliche Reise entführt, die langsam beginnt und sich viel Zeit lässt.

Alle Versionen bleiben dabei entspannt und laden zum intensiven Zuhören und Genießen ein. Tipp!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.