Mungo’s Hi Fi & Marina P “Soul Radio” (Scotch Bonnet)

Mungo’s Hi Fi & Marina P
“Soul Radio”
(Scotch Bonnet – 2020)

Der Ausnahmetune “Divorce a L’italienne” aus dem Jahr 2007 markiert den Beginn einer sehr fruchtbaren Zusammenarbeit von der in Paris lebenden Italienerin Marina P mit dem schottischen Soundsystem Mungo’s Hi Fi. Bis heute fasziniert dieser Song auf dem erfolgreichen Belly Ska-Riddim. Insofern verwundert es auch gar nicht, dass er sich unter den 10 Tunes des aktuellen Albums “Soul Radio” befindet.

Mehr als sechs Jahre haben Mungo’s Hi Fi und Marina P an diesem Album gearbeitet – nun liegt es vor und schillert in verschiedenen Klangfarben. Auf der Basis von Rocksteady, Reggae und Ska werden die Fühler auch in ganz andere Musikstile ausgestreckt. Als Beispiele seien das schöne Cover des Smashing Pumkins Songs “Soma” und die Adaption von Sonny & Chers “And The Beat Goes On” bei “And The Beat Goes Ska!” (mit Dennis Alcapone und Tippa Irie als Gästen) genannt. Herrlich rückwärts gewandt wird hier aufgespielt. Im Gegensatz zu etlichen Mungo’s Hi Fi-Produktionen, die digital produziert wurden, überwiegen auf “Soul Radio” analoge Klänge, die dem Album eine angenehme Wärme verleihen. Lediglich gegen Ende kommen bei “Nice To Meet You”, “Great Wave”, “My Reminder” und “Wouldn’t It Be Something” trip hop-artige Klänge dazu, die deutlich hörbar digital produziert wurden. Zugleich wurde hier das Tempo etwas reduziert, was vor allem bei “Nice To Meet You” eine sehr dichte, intime Stimmung erzeugt.

Marina P hört man an, dass sie aus einem Elternhaus stammt, in dem viel Jazz gehört wurde. Immer wieder baut sie Jazzelemente in ihren Gesangsstil mit ein. Gepaart mit einer einzigartigen Stimme macht sie das auf jeden Fall wiedererkennbar. Für den hier vorliegenden, klanglichen Retro-Road-Trip passt das prima. Ihre Stimme baut die Brücken zwischen den Tracks, die, wie schon weiter oben beschrieben, klanglich äußerst vielseitig angelegt sind.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.