Von D feat. Nazamba “She Solid” (Dubquake Records / ZamZam)

Von D feat. Nazamba
“She Solid” – 7 inch
(Dubquake Records / ZamZam – 2020)

Dubquake Records aus Frankreich und ZamZam aus den USA haben sich für diesen Release mit Nazamba zusammen getan und haben die 7 inch “She Solid” im, für ZamZam typisch, schönen Sleeve veröffentlicht. Doch nicht nur das Äußere lässt sich gut ansehen, auch der Tune + Dub sind jede Aufmerksamkeit wert. Thematisch geht es um alleinerziehende Mütter, die sich trotz aller systematischen und persönlichen Widrigkeiten behaupten.

Nazamba bewegt sich dabei mit schlafwandlerischer Sicherheit auf dem “Von D” produzierten Riddim. Ernsthaft. Man hat beim oberflächlichen Hinhören den Eindruck, er erzähle nur, ohne den Riddim zu beachten, aber am Ende passt beides doch vollumfänglich zusammen. Ganz stark!

Der Riddim selbst wirkt im ersten Anlauf reduziert. Kräftig, aber reduziert. Hört man genauer hin, erschließen sich aber diverse Details. Da wären z.B. die grandiosen Percussions von Meekman, die sich perfekt in den Riddim einfügen, die gezupfte Gitarre die – so hören es meine Ohren – im Refrain Eek-A-Mouse’ “Ganja Smuggling” zitieren sowie die Effekte auf der peitschenden Snare.

Die B-Seite setzt dann genau dort an: Phaser, Spring Reverbs und Echos. Das macht Spaß, aber ich muss gestehen, dass mir die weniger ausladende Variante unter der Vokalspur besser gefällt. Landet in jedem Fall in der Box!

Thomas Dalichow

TwizzyDizzy

About TwizzyDizzy

Linux systems engineer by day, music junkie by night. Into reggae since 1998, into dub since some years later. Soundsystem fanatic & bass fetishist, jazz lover and Chopin admirer.