Feldub “Weapon Remixes” (Banzaï Lab & ODG Productions)

Feldub
“Weapon Remixes”
(Banzaï Lab & ODG Productions – 2020)

Hui! Nachdem Feldub aus Bordeaux in Frankreich 2019 mit “Weapon” eine markante Veröffentlichung auf den Markt gebracht hatte, wird nun mit “Weapon Remixes” nachgelegt – und wie! Da ODG Productions mit an Bord sind, gibt es das Ganze digital auch noch für umsonst. Hier wird allerdings wieder einmal nicht Mittelmaß verhökert, sondern wirkliche Qualität geboten. Da machen uns die Franzosen wirklich etwas vor.

Als Remixer waren u.a. Art-X, Kandee, Ondubground, Dub Machinist, Black Beanie Dub, Dreadsquad und Roots Zombie beteiligt. Und die Namen der schon beim Original beteiligten Artists liest sich spannend. So waren und sind auch bei den Remixen z.B. Marina P, Kojo Neatness, U-Brown und Danman vertreten. Namen, die für eine gewisse Qualität zeugen.

Die Remixe fügen den Originalen weitere Klanggeschmäcker hinzu. Gleich mit dem Auftakt “Fire Blazing” feat. Danman legt der Remix von The Subvivors eine Schippe Coolness und etwas mehr Druck im Bassbereich oben drauf. Ein Hammer-Tune für jeden Soundsystem-Dance! Das gilt auch für den Dreadsquad-Remix von “Step Along” feat. U-Brown. Im Original ein Stepper, wird hier das Tempo etwas gedrosselt – funktioniert aber prima! “Low My Sight” war im ursprünglichen Zustand kraftvoller, wird aber im Remix von Ondubground entschleunigt und etwas sanfter gelegt. Und das alles mit musikalischer Qualität auf einem sehr hohen Niveau. Und so könnten jetzt die Beschreibungen und Vergleiche weiter gehen. Hört hier bitte unbedingt mal hin.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.