R.I.P. U-Roy

Eine Legende ist gestorben

U-Roy verstarb nach Medienberichten am 17.2. im Alter von 78 Jahren. Damit müssen wir uns von einem legendären Künstler verabschieden, der die Reggae-Welt mehr als nachhaltig geprägt hat. Seine Style wurde oft kopiert, aber nie wirklich erreicht. Auch wenn er nicht der erste Toaster Jamaikas war, wurde ihm der Name “The Originator” verliehen. Bis ins hohe Alter wusste er mit seiner Bühnenpräsenz und seiner Stimme zu überzeugen.

Geboren wurde er 1942 als Ewart Beckford in Kingston. Seine Karriere begann er 1961 als Toaster/MC in der Soundsystem-Szene Jamaikas und erlangte schnell einen guten Ruf als Entertainer. Erste Aufnahmen entstanden 1969 mit Keith Hudson, Lee Perry und anderen Produzenten. Damit wurde der Grundstein für eine Karriere gelegt, die in schier unendlichen Aufnahmen ihren Ausdruck fand und den Künstler weltweit bekannt machte. Er reiste unentwegt über den Globus und faszinierte die Massen.

Die Irie Ites-Crew verneigt sich in tiefer Ehrfurcht vor diesem unglaublich talentierten Künstler und äußerst charmanten Mann.

2013 hatten wir das Vergnügen, ihn beim Reggae Jam zu interviewen.

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.