The Rude Revolution – Stay Rude Stay In Solidarity (Rude Revolution Records)

The Rude Revolution
(Rude Revolution Records – 2021)

Das Rude Revolution ist ein Kollektiv aus Menschen, die sich der Kultur um Ska, Reggae und Punkrockkonzerte in Braunschweig kümmern. Kommerzfreie subkulturelle Veranstaltung, meist im Nexus Braunschweig, die den entscheidenden Unterschied machen, dass sich Menschen politisch, sozial oder kulturell Engagieren. Manche haben sicher auch einfach nur Spaß bei guter Musik zu erschwinglichen Preisen. Solche Projekte bzw. strukturen brauchen derzeit Geld. Der vorliegende Sampler ist eine schöne Gelegenheit an ein gutes Stück Vinyl in schöner Aufmachung zu kommen und gleichzeitig das Geld für die Erhaltung von Freiräumen auszugeben.

Die A-Seite, die man auch jamaikanische Seite nennen könnte, ist eine Ansammlung von Hits so sympathischer Gruppen wie Skassapunka, Masons Arms, T-Killas oder Heavyball. Die B-Seite, auf der dem Punk bzw. Streetpunk gefrönt wird, kommt mit Hors Controle, Harbour Rebels oder auch Fontanelle deutlich härter daher. Beide Seiten kann man einfach durchhören, wer keinen Punk mag, der hat auf der A-Seite schon genug Grund gehabt das geld auszugeben. Investement in Vinyl mit subkultureller Rendite!

Georg von Ungern-Sternberg

Gibt es hier:

Willkommen # welcome

About Georg (Red Baron)

Legt Platten bei Regensburgs dienstältestem Soundsystem Red Baron & Dr.Till auf. Ansonsten vorher schreibend bei BSE 96-Fanzine und RockingSteady. Verfiel dem Offbeatvirus im zarten Alter von 12 und das soll sich auch nicht mehr ändern. Kontakt: georg@irieites.de