Ras Amlak meets King Alpha “Rally Round” (Akashic Records)

Ras Amlak meets King Alpha
“Rally Round”
(Akashic Records – 2020)

Neue Klänge vom King Alpha Soundsystem aus dem Vereinigten Königreich. Auf dem vorliegenden Album “Rally Round” hat sich der britische Produzent mit Ras Amlak aus Oakland, Kalifornien, zusammen getan. Für Ras Amlak stellt die Veröffentlichung sein Debütalbum dar. Auf insgesamt 14 Tracks – sieben “Originale” und die jeweiligen Dubs – pflegen beide einen sehr wuchtigen Sound, der gut für den Einsatz auf Soundsystems mit massiven Boxentürmen geeignet ist. Dafür sind King Alpha Produktionen mittlerweile bekannt. Kompromissloser, digitaler Steppers-Sound, den man kürzlich u.a. auch auf dem Album “Kukulkan” in Kopperation mit Fikir Amlak zu hören bekam.

Inhaltlich gibt es bei Ras Amlak keine großartigen Aha-Effekte. Erwartet auch irgendwie keiner. Es geht vielmehr darum, ob die Performances vom Flow her zu den Riddims passen, das Ganze nach vorne puschen und mit dem Etikett “conscious” versehen werden kann. Das gelingt Ras Amlak auf allen Ebenen gut, ohne Überraschungen zu liefern. Tunes, wie “Jump Ina Fiyah”, “No Peace” oder “Warning”, heben den Zeigefinger und klagen die Missstände Babylons an. Die “Originale” wurden bereits mit dezenten Dub-Effekten angereichert. Erwartungsgemäß wird das bei den Dubversionen deutlich exzessiver praktiziert – wild, aber nicht überladen, dunkel aber nicht düster. Ein grundsolides Album, das es als CD und digital gibt!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.