Cumbia Fest, Yaam, Berlin, 3.11.17 – Fotos

Cumbia Fest Berlin – Fiesta Día de los Muertos 2017 im Yaam

Nun ist es vorbei und egal von welcher Seite man von dem Festival hört, ist die Resonanz sehr positiv. In einem sehr interessant und originell geschmückten Yaam wurde gemeinsam der Toten gedacht und das Leben ausgiebig gefeiert. Mit den beiden Livebands Sonido Gallo Negro (Mexiko) und Kumbia Boruka (Frankreich/Mexiko) sowie einem umfangreichen DJ-Lineup bestehend aus Selektor Bony, Papo Yoplack, Dr. Calavera, Edna Martínez & La Vecina und dem Dirty Ragga Squad in der Reggaebar wurde eine Menge geboten.

Visuell gab es auch viel zu sehen. Neben einem eigens gebauten und geschmückten Altar wurden die Raümlichkeiten mit viel Liebe dekoriert. Eine Inspiration waren dabei u.a. die Werke von Dr. Alderete (Jorge Alderete). Er ist Grafikdesigner und Illutstrator sowie Teil der Band Sonido Gallo Negro, wo er das seltene Instrument Theremin spielt und gleichzeitig Live-Illustrationen macht, die als Video Projektionen die Shows der Band begleiten. So auch im Yaam. Ein Blick auf die Website des Künstlers lohnt sich auf jeden Fall, um einen Überblick zu bekommen!

Ein gelungenes Fest, das in Kooperation mit Tropy Vibes und dem Yaam entstanden ist, und schon jetzt nach einer Wiederholung verlangt!

Fotos: Peter Zimmermann und David Muñoz

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.