T-Jah & Kuriooki / Jah Schulz “Pantherkatze” (basscomesaveme)

T-Jah & Kuriooki / Jah Schulz
“Pantherkatze” – 7 Inch
(basscomesaveme – 2019)

Die aktuelle Single aus dem Hause basscomesaveme dürfte auf jeden Fall für Aufhorchen sorgen. Gerade für die Soundsystem-Szene ist T-Jah & Kuriookis Track “Pantherkatze” äußerst gut geeignet. Der Tune beginnt mit einer tief gespielten Posaune auf einem Riddim, der sanft startet und erst nach ca. 55 Sekunden zu einem feinen Uptempo-Steppers wird. So baut man Spannung auf und spielt mit den Erwartungen der Massives! Eine erste Version von “Pantherkatze” war auf der limitierten CD “Social Sounds From Planet Dub” (2015) zu hören. Die neue Version legt nochmal eine Schippe Kraft oben drauf.

Die B-Seite bestreitet ein Remix von Jah Schulz. Auch hier beginnt die Posaune, der Riddim nimmt aber deutlich schneller an Fahrt auf. Insgesamt ist der Remix deutlich reduzierter und pumpt etwas mehr als der Originaltune. Ganz so, wie man es von Jah Schulz kennt! Beide Versionen machen die vorliegende, auf 300 Stück limitierte 7 Inch zu einem Muss für Dubheads. Es gilt also, möglichst schnell zuzugreifen!

Karsten Frehe

Nils von HouseofReggae.de feiert die Single auch mächtig ab!

www.basscomesaveme.de

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.