Alpha Boy School “Big Fight” (Elmo)

Alpha Boy School Big Fight

Alpha Boy School
“Big Fight”
(Elmo/SPV – 2003)

Diese Rezension könnte ich mir sparen: selten stimmten Design und Titel einen Produktes so konsequent mit dem tatsächlichen Inhalt überein wie bei Alpha Boy Schools Debüt “Big Fight”. Wie das Outfit, so die Tunes: Skinhead – Reggae, Rudeboy – Ska, Traditionsbewusstsein und Schlagfertigkeit – noch Fragen? Ja… zum Beispiel nach der Qualität! Oder nach der Glaubwürdigkeit – ein paar Two-Tone-Karos rechtfertigen kaum einen Platz in der schwarzweißen Kiste neben The Slackers oder The Stingers ATX.
Doch genau hier liegt das Klassenziel der Alpha Boy School-Jungs für 2003. Allen voran Rektor und Gründer Karsten Riedel, der eine vorzügliche Ausbildung bei The Frits, Skunk und Natty U genoss. Klar, dass das keine graue Lehrkörper-Pflichtfortbildung war und die Leidenschaft/der Gute Wille 2003 nicht nur geheuchelte Marketing-Fassade.
Mit dieser ersten Platte der Alpha Boy School begleitet man die achtköpfige Eleven quasi auf Klassenfahrt durch altbekannte Wildnis. Zwar wird hier mal ein Instrumental (Gershwin´s “Summer Time”) verpicknickt und abends auch mal laut gefeiert (“Big Fight”), so bleibt doch alles adrett und ordentlich unter der strengen Aufsicht von Herrn Riedel. Dennoch, der fröhliche Unterton zieht sich durch´s ganze Album und rechtfertigt den “Big Fight” um den Freitagnachmittags – Plattenteller, der ja bisher doch eher von alteingesessenen Klassenbesten blockiert wurde.

David Nesselhauf

David Nesselhauf

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.