Alborosie – Berlin, 19.6. & Hamburg, 20.6.18

Alborosie in Deutschland

Sein Zuhause ist Kingston, sein Ursprung liegt in Sizilien. In Italien war er ein gefeierter Reggaestar, doch 2001 wurde es ihm dort zu eng. Er sagte ,,Arrivederci!”, packte seine Sachen und siedelte in die Karibik um. Mit Talent und viel Gespür startete der Multiinstrumentalist, der fast alle seine Riddims selber schreibt und produziert, von dort aus eine internationale Karriere. Im Oktober 2011 wurde er dann verdienterweise mit dem MOBO-Award als Best Reggae Act prämiert. Und da Alborosie einer ist, der nicht nur musikalisch gerne einmal über den Tellerrand schaut, nimmt er uns mit seiner Band Shengen Clan auf eine kleine musikalische Welt- und Zeitreise mit. 2015 erschien in Zusammenarbeit mit King Jammy „Dub Of Thrones“ – ein Meilenstein der Fusion von Dub/Reggae. Im Mai 2016 erschien endlich sein neuestes Werk “Freedom & Fyah” – laut Alborosie, stark beeinflusst durch Dub, aber auch Dubstep und elektronischen Elementen. Dazu liefert er uns kompromisslose Rasta-Lyrics, die durch seine Lebenserfahrungen in Europa und in Jamaika von besonderer Intensität sind.

19.06.2018 Berlin – Festsaal Kreuzberg

20.06.2018 Hamburg – Fabrik

www.revelation-concerts.com

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM. And, most of all, father of three wonderful kids.