The Mad Caddies “Punk Rocksteady” (Fat Wreck Chords)

Mad Caddies
“Punk Rocksteady”
(Fat Wreck Chords – 2018)

Das neue Album „Punk Rocksteady“ der Mad Caddies ist am 15.6. rausgekommen und es verspricht jedem, der es sich anhört zu überraschen. Die Band hat ein paar Punk Songs zu Reggae übersetzt. Es entsteht eine einzigartige Mischung aus guter Laune, kritischen und teilweise traurigen Texten, genau das was der Titel des Albums verspricht. Beim ersten Hören fiel mir gar nicht auf, dass es anders als andere Reggae Alben ist. Erst beim genaueren Hinhören merkte ich, dass es andere Texte sind. Trotz der ungewöhnlichen Mischung klingt es durchaus gut. Bei Liedern wie „… And We Thought That Nation-States Were A Bad Idea“ im Original von Propagandhi und „Alien 8“ (Lagwagon) passt alles zusammen. Es scheint mir jedoch etwas unpassend, bei Liedern wie „She’s Gone“ (Steelheart) einen Gute-Laune-Vibe zu fühlen, dadurch werden sie den originalen Liedern nicht wirklich gerecht.

Trotzdem ist dieses Album der kalifornischen Band schön an zu hören und wie gesagt lassen sich manche der Lieder gut in diese neue ‚Sprache‘ übersetzen.

Nele Frehe

Nele Frehe

About Nele Frehe

Nele ist sozusagen zum Reggae-Hörer erzogen worden, hört aber grundsätzlich alles was (zugegeben aus ihrer subjektiven Perspektive) gut ist, egal in was für eine Musikrichtung es geht.