Donovan Kingjay meets Jah Schulz “Chanting” / “Dub Chanting” (Railroad Records)

Donovan Kingjay meets Jah Schulz
“Chanting” / “Dub Chanting” – 7 Inch
(Railroad Records – 2019)

Jah Schulz meldet sich mit einer neuen 7 Inch zurück. Nach der mächtigen 12 Inch “Praise H.I.M.”, die er zusammen mit Joseph Lalibela im Mai dieses Jahres an den Start gebracht hat, folgt nun eine Zusammenarbeit mit dem Briten Donovan Kingjay. “Chanting” heißt der Tune. Auf einem ultratiefen und sanft voran pumpenden Dub-Riddim legt der Sänger eine schöne Performance hin. Mit sanfter Stimme besingt er eine Rastafari-Session in den Bergen – mit Ital-Food, einer angenehmen Stimmung und dem dazugehörigen “Chanting”. Sowohl der Gesang als auch der zugrunde liegende Riddim erschaffen eine extrem angenehme Atmosphäre – mit schönen Flöten- und Saxophon-Parts von Carsten Netz. Die Stimmung wird sich ganz bestimmt auch auf den jeweiligen Dance übertragen, bei dem der Tune zum Einsatz kommt.

Der Dub auf der B-Seite kommt reduzierter aber ebenso entspannt daher wie die (Steil)Vorlage des Originals. Jah Schulz spielt mit diversen Dubelementen ohne dabei die Version effekthascherisch zu überfrachten. Ein sehr eleganter Ansatz also, der die Grundstimmung aufrecht erhält und beide Seiten der 7 Inch zu einem schönen Paket macht, das in jeder Vinyl-Sammlung zu finden sein sollte. Tipp!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.