Manudigital feat. Mesh “Mexico Sessions” (X-Ray Production)

Manudigital feat. Mesh
“Mexico Sessions”
(X-Ray Production -- 2020)

2019 waren Manudigital und der MC/Singjay Mesh in Mexiko auf Tour. Während dieses Trips haben sie diverse kleine Sessions aufgenommen, allerdings nicht bei Auftritten sondern irgendwo draußen und vor allem tagsüber. Auf der nun vorliegenden EP werden fünf Tunes präsentiert, bei denen man immer wieder hört, vor allem am Anfang und Ende, dass sie live inmitten des täglichen Trubels entstanden. Dokumentiert wurden die Sessions auf Videos, die größtenteils schon 2019 im Netz erschienen sind.

Die beiden Franzosen zeigen sich in bester Laune. Manudigital sitzt mit seinem Akai-Controller irgendwo auf einer Kiste und bedient Knöpfe und Effekte, neben ihm Mesh, Kopfhörer auf, Mikro vor dem Mund…. und los geht’s! Präsentiert wird der klassische Manudigital-Sound: digitaler, reduzierter Dancehall im Stil der 90er Jahre. Mit dabei sind zwei Coverversionen. Zum einen wird “Sodom & Gomorrah” von Sluggy Ranks als “SAG” neu aufgelegt, zum anderen gibt es Courtney Melodys Klassiker “Ninja Mi Ninja” als Manudigital & Mesh-Variante zu hören. Die beiden Tunes heben sich vor allem durch ihre Eingängigkeit von den anderen drei Aufnahmen etwas ab. Liegt vielleicht auch daran, dass die Melodien und Lyrics schon ewig bekannt sind.

Die EP ist insgesamt frisch und kurzweilig. Gepaart mit den Videoaufnahmen wirkt das Ganze sehr dynamisch und sympathisch zugleich. Es ist schön, dass Manudigital immer wieder Live-Recordings präsentiert. Da sie One-Takes sind, zeigen sie die Qualitäten des Produzenten und des/der jeweiligen Artists. Fein anzusehen ist hier z.B. das Video mit Pupajim auf dem Sofa. Sehr nett ist auch die Kombination von Junior Cat, Famous Face, Daddy Lizzard u.a. (Digital Kingston Session).

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.