Dubvisionist “PFL Dubsessions” (Echo Beach)

Dubvisionist
“PFL Dubsessions”
(Echo Beach -- 2020)

Mitten in Hannover befindet sich mit dem M7-Studio eine der bedeutendsten Adressen in Sachen Reggae und Dub im Land. Darüber hinaus ist es auch die Heimat von PFL, hervorgegangen aus dem Trip Hop/Lounge-Projekt Pre Fade Listening, das zwischen 1998 und 2007 viel von sich hören ließ (u.a. auf dem Different Drummer Label). Auf dem vorliegenden Album vermischen sich die entspannteren Ansätze von PFL fein mit den Sounds, die man eher dem Dubvisionist-Klangkosmos zuordnen würde, auch wenn hier Grenzen schon immer spielerisch überschritten wurden.

Die Basis für die 10 versammelten Tracks wurde, wie immer, von den M7-Allstars gelegt. Hinzu kommen diverse Overdubs von Markus Dassmann, Jah Nubis, Michaela Brixton, Nitai Gunamani, Clockwerk, Betty LaGachette und Cpunkt SteinSchneider. Auch wenn die Tracks insgesamt sehr relaxt daher kommen, würde der Begriff “Lounge”, der weiter oben erwähnt wurde, hier nicht durchgängig passen, da gelegentlich dezente “Störgeräusche” in den Mixen auftauchen oder die eine oder andere etwas härter gespielte Passage durch die Lautsprecher tönt. Als Beispiel sei hier “The Lone Ranger” genannt. Hypnotische Perkussions-Elemente werden mit einer leicht rockig gespielten Gitarre und einem sehr deepen Basslauf angereichert. Klar kann man dazu prima chillen -- für’s Hirn bleibt aber auch noch eine Menge übrig, da die Kompositionen insgesamt abwechslungsreich sind und Entdeckungen ermöglichen. Mal mehr Reggae und Dub, dann wiederum pure Downtempo-Klänge, wie z.B. bei “Tranquil” oder dem Opener “Skylarkin Lounge”. Ganz am Ende des Albums gibt es mit “Yoga Secrets” noch eine sehr angenehme Erinnerung an das Album “Yoga In Dub”, das vor genau einem Jahr erschien.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.