Paolo Baldini Dubfiles meets Dubblestandart “Dub Me Crazy” (Echo Beach)

Paolo Baldini Dubfiles meets Dubblestandart
“Dub Me Crazy”
(Echo Beach – 2020)

Paolo Baldini ist in Sachen Dub ein gefragter Mann. Es gibt viele beachtliche Veröffentlichungen, bei denen er seine Finger bzw. Regler mit im Spiel hat. Gerade bei analogen Livedubs, bei denen er ganz ohne zusätzliche Overdubs die Regler seines Mischpults sowie diverse Effektgeräte bedient, zeigen sich seine enormen Qualitäten. Sein Gefühl für Timing, die Lust am Spielen mit den Spuren und der äußerst elegante Einsatz von Hall und Echo sind dabei ganz weit vorne zu nennen.

Aktuell hat er sich etliche Tracks von Dubblestandart vorgenommen. Seit 1988 halten sie die Dub-Fahne hoch und zelebrieren vor allen eine raue, recht trockene Variante dieses Genres, wie man sie von Lee Perrys Black Ark Zeiten und den Veröffentlichungen des legendären On-U Sound Labels her kennt. Paolo Baldini setzt den Sound konsequent in feinen Mixen um und erschafft wirklich neue, überraschende Momente. Das ist insofern erfrischend und erstaunlich zugleich, weil es von einigen Tunes bereits diverse Remixe und Versionen in der Vergangenheit gegeben hat.- so z.B. von “Holding You Close” feat. Marcia Griffiths. Als weitere Stimmen sind u.a. Lee Perry, Anthony B und Ari Up zu hören.

“Dub Me Crazy” ist ein gelungenes Album, das edle Paolo Baldini-Dubs von fein selektierten Dubblestandart-Dubs präsentiert. Besonders hervorragend ist für meinen Geschmack sein Mix von “Dub Realistic”. Schade finde ich allerdings, dass keine neuen Tunes von Dubblestandart mit eingeflossen sind. Da dürften sich doch über die vielen Jahre eine ganze Reihe an Tracks gestapelt haben, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.