The Orb & Lee “Scratch” Perry “The Orbserver In The Star House” (Cooking Vinyl)

The Orb & Lee “Scratch” Perry
“The Orbserver In The Star House”
(Cooking Vinyl – 2012)

Lee “Scratch” Perry, Baujahr 1936, zählt nach wie vor zu den wuseligsten, genialsten und innovativsten Reggae-Artists überhaupt, auch wenn er in den vergangenen Jahren oft etwas zu zauselig um die Ecke kam. Dabei hing es vor allem damit zusammen, mit wem er nun gerade zusammengearbeitet hat. Grandios war z.B. seine Kooperation mit Bill Laswell aus dem vergangenen Jahr. Es scheinen mittlerweile die Produzenten zu sein, die die Qualität aus dem Veteranen herauskitzeln können oder eben eher an der Oberfläche bleiben. Dann liefert Perry eher Standarts, schüttelt mehr oder weniger improvisiert Sätze und komisch-kosmische Zusammenhänge aus dem Ärmel. Jetzt tritt The Orb in Form von Thomas Fehlmann und Dr. Alex Paterson an, dem Artist ein Album auf den Leib zu schneidern und ihn zu Höchstform zu kitzeln. Das gelingt ihnen auch über die volle Länge verdammt gut. Selbst eine neue Version von “Police & Thieves” wird nicht zum bloßen Aufguss, sondern zu einem neuen Hörerlebnis. Das liegt u.a. auch daran, dass Perry hier mal wieder richtig singt! Das tut er sonst eigentlich gar nicht mehr und auf dem Rest des vorliegenden Albums auch nur rudimentär. Sehr fein! Am allerfeinsten sind jedoch die sehr sparsam, minimalistisch gehaltenen Riddims, die mit vielen schillernden Ideen aufwarten können, sich jedoch eher dezent zurückhalten und nur selten weiter in den Vordergrund drängen (wie z.B. bei “Golden Clouds”). Nicht unbedingt mehr Reggae sondern eine “Assimilation von Dub”, die eher in Richtung Ambient trabt als dem Off-Beat in klassischer Form zu huldigen. Das passt hervorragend und lässt viel Raum für die Wortakrobatik von Perry!

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.