Yellow Cap “Pleasure” (Pork Pie)

Yellow Cap

Yellow Cap
“Pleasure”
(Pork Pie/Broken Silence – 2014)

Viel hat sich getan nachdem der letzte Longplayer “Like It Or Not” veröffentlicht wurde! Eine Umbesetzung am Saxophon und viele Konzerte später legen die Musiker von Yellow Cap jetzt ihren neuen Longplayer “Pleasure” vor.  Darauf präsentieren sie sich so frisch wie immer. Der Reigen beginnt mit einem klassischen 2Tone-Ska (“Breakdown”) gefolgt von “Gabriela”, einem traditionellen Ska jamaikanischer Prägung. Und genau zwischen diesen beiden Polen bewegen sich die Tunes des Albums. Hinzu kommen Soul und eine Spur lateinamerikanischer Rhythmen (“Boys In Town”). Zudem wird zwei Mal auf Deutsch gesungen. Dadurch präsentiert sich “Pleasure” etwas vielseitiger als der Vorgänger. Als Gast taucht Dr. Ring-Ding bei “Take A Cap” auf. Das überrascht wenig, zählt er doch zu den versiertesten und umtriebigsten Urgesteinen des Ska im Land.  “Pleasure” ist insgesamt ein grundsolides, frisches Album geworden – mit einigen Höhen und nur wenigen, etwas schwächeren Titeln. Zu den Highlights zählen neben “Take A Cap” auf jedenfall “These Days”, “No Money Man” und “Gabriela”. Etwas schwächer fallen die beiden auf Deutsch gesungenen Lieder aus. Macht aber nix, weil “Pleasure” unterm Strich gekonnt den Weg der Band fortsetzt und diverse Add Ons liefert!

Karsten Frehe

www.yellow-cap.com

Tags:
Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.