Umberto Echo “The Name Of The Dub” (Echo Beach)

Umberto Echo Name Of The Dub

Umberto Echo
“The Name Of The Dub”
(Echo Beach -- 2015)

Er ist wieder da! Umberto Echo legt nach seinem Album “Dub To The World” (2010) und der Zusammenarbeit mit Dub Spencer & Trance Hill bei “Too Big To Fail” (2012) und “Live In Dub” (2013) mit “The Name Of The Dub” bei Echo Beach nach. Und wieder sind, wie bei “Dub To The World”, diverse Dubs von feinen musikalischen Steilvorlagen enhalten, wenn sich Umberto Echo Tracks von Iba Mahr, Dubmatix, Dub Inc., Dub Syndicate, Sara Lugo & Protoje, Jamaram, The Senior Allstars und vielen mehr annimmt.

Dabei scheint sich, wie könnte es anders sein, das Vorgehen beim Mixen dem Original anzupassen. War zum Beispiel der Dubmatix-Knaller “Pull Up Selector” (feat. Eek-A-Mouse) schon im Original sehr wuchtig, so ist es auch der hier gelieferte Dub. Das gilt auch für den “State Of Emergency”-Remix (Illbilly Hitec), den “War Dub” (Tackhead) sowie “Drop” von Splendid u.a.. Die Dubversionen kommen mit viel Pfeffer um die Ecke. Bei den zuletzt genannten beiden Mixen sogar mit einer Priese Drum & Bass

Deutlich feingeistiger geht es dann jedoch bei den Dubmixen von den Senior Allstars, Sista Gracy (feat. Sugar Minott) oder K-Jah (feat. Runkus) zu. Hier zeigt sich Umberto Echo von seiner eleganten Seite. Klasse ist auch sein Dub von der vorantrabenden Rootsnummer von Sara Lugo feat. Protoje (“Really Like You”). Hier wird einer der Sommerhits des Jahres gerade in Punkto Vocals sehr reduziert bearbeitet und fein gedubbt.

Gerade die Vielseitigkeit der beteiligten Artists und die facettenreichen Klangfarben der Umberto Echo-Mixe machen das Album zu einer runden Sache. Es gibt viel zu entdecken.

Karsten Frehe

www.umbertoecho.com

.

httpv://www.youtube.com/watch?v=embed/KeUtNIIqNxo

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.