Zenzile meets Irie Ites feat. Trinity “No Worry Yourself” (Dub It Up Records)

Zenzile meets Irie Ites feat. Trinity
“No Worry Yourself” -- 12 Inch
(Dub It Up Records -- 2020)

Zenzile ist eins von vielen spannenden Dubprojekten in Frankreich, das neben aktuellen Sounds auch immer schon ein Faible für traditionelle, jamaikanische Klänge gepflegt hat. Zuletzt haben sie mich mit einigen Tunes des Albums “5 + 1 meets Jayree” (2018) begeistern können. Nun tun sie sich wieder einmal mit unseren Freunden von Irie Ites aus Frankreich zusammen (gleicher Name, aber ein ganz anderer Stall) und starten mit “Dub It Up” eine neue Serie. Der erste Wurf ist die aktuelle 12 Inch in Kooperation mit dem jamaikanischen DJ-Veteranen Trinity -- zugleich ein Vorbote auf ein Album, das im Mai auf den Markt kommen wird.

Der Tune nennt sich “No Worry Yourself” und kommt in einer klassischen Rub-A-Dub-Manier daher. Trinity macht das, was er am besten kann: gepflegt auf einem Oldschool-Riddim chanten. War man in der Vergangenheit eher modernere Klänge von Zenzile gewohnt, wird sich hier deutlich an den 70er-Jahren orientiert. Der Tune wird als Discomix mit fast sechs Minuten Spielzeit präsentiert, verbindet also “Original” mit Dub. Gut gemacht. Was allerdings für meine Ohren anfänglich gewöhnungsbedürftig war, ist ein etwas skurriler Synthesizer-Sound, der immer mal wieder auftaucht und im ersten Teil des Tracks, bevor der Dub einsetzt, ganz eigene Akzente setzt.

Auf der B-Seite gibt es weitere Dubs. “No Worries Dub” orientiert sich eher an alten, klassischen Formaten. Solide Kost. Interessanter ist auf jeden Fall “Dub Over Evil”, da hier neue Klänge hinzugefügt werden. Insofern bildet diese Version genau die Vielfalt bzw. Schnittmenge zwischen Tradition und Moderne ab, mit der Zenzile (und auch Irie Ites aus Frankreich, nur deutlich seltener) in der Vergangenheit für ein Hinhören gesorgt haben. Man darf gespannt sein, was da in naher Zukunft auf uns zurollen wird.

Karsten Frehe

Karsten

About Karsten

Founder of the Irie Ites radio show & the Irie Ites Music label, author, art- and geography-teacher and (very rare) DJ under the name Dub Teacha. Host of the "Foward The Bass"-radio show at ByteFM.